Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Westron

Aus Ardapedia

Westron, die gemeinsame Sprache

Inhaltsverzeichnis

Info

Westron ist die Sprache der Menschen, die sich im Zweiten Zeitalter in Mittelerde aus dem Adunaischen entwickelt hat. Westron ist die gemeinsame Sprache, die im Dritten Zeitalter und danach von den meisten Völkern neben den Menschen in Mittelerde gesprochen wird. Die verschiedenen Völker haben dazu natürlich noch ihre eigenen Sprachen, doch im Verkehr mit anderen benutzen sie Westron. Einzig die Hobbits benutzten allein Westron, und vergaßen so mit der Zeit ihre eigentliche Sprache.

Im Herrn der Ringe wird Westron durch Englisch (bzw. in der Übersetzung Deutsch) wiedergegeben.

Andere Bezeichnungen

Der Westron-Begriff für Westron ist Adûni, "Gemeinsame Sprache" heißt Sôval Phârë", auf Sindarin spricht man von Annúnaid.

Beispiele

  • Sûza - Auenland
  • Maura Labingi - Frodo Beutlin
  • Kalimac (Kali) Brandagamba - Meriadoc (Merry) Brandybock

Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen