Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Tulkas

Aus Ardapedia

Tulkas Astaldo (Quenya: „der Tapfere“)

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Volk

Ainur, Valar

[Bearbeiten] Beschreibung

Tulkas war der letzte der Valar, der nach Arda kam. Während des Frühlings von Arda kam er den anderen Valar im Krieg gegen Melkor zu Hilfe. Er kämpft mit bloßen Fäusten und ist schneller als alles andere in Arda. Seine liebste Beschäftigung ist das Ringen, Kämpfen und Kräftemessen. Er hat zudem nichts übrig für Politik und Denkereien (denn „nichts taugt er im Rate“). In Morgoth’s Ring wird außerdem erwähnt, dass er zwar sehr beherzt, seine Intelligenz jedoch nicht sehr groß sei. Auch ist dort zu lesen, dass er güldenes Haar besaß und eine rötliche Haut.

Verheiratet ist er mit Nessa, Oromes Schwester. Mit Eonwe sei er sehr gut befreundet, und sowohl mit ihm als auch mit Túrin soll er am Ende aller Tage gegen Melkor kämpfen.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Tolkien schrieb über Tulkas: „Tulkas steht für die gute Seite der Gewalt, die Kompromisslosigkeit im Kampf gegen das Böse“
  • Des Weiteren war Tulkas derjenige, der Melkor im Ringkampf niederwarf.
  • Einer frühen Fassung nach hatte Tulkas einen Sohn namens Telimektar.

[Bearbeiten] Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion

  • „Valaquenta“: Von den Valar

J. R. R. Tolkien: Morgoth’s Ring


Valar

Valar: ManweUlmoAuleOromeNámo (Mandos) • Irmo (Lórien) • Tulkas
Valier: VardaYavannaNiennaEsteVaireVánaNessa

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->