Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Telumehtar Umbardacil

Aus Ardapedia

Telumehtar Umbardacil ist im Legendarium der 28. König von Gondor.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

  • geboren 1632 D. Z.
  • gestorben 1850 D. Z. (er wurde 218 Jahre alt)
  • König von Gondor ab 1798 D. Z. (52 Jahre Regierungszeit)

[Bearbeiten] Volk

Menschen, Dúnedain

[Bearbeiten] Beschreibung

Telumehtar war der achtundzwanzigste König Gondors, der Sohn und Nachfolger Tarondors.

Er eroberte 1810 D. Z. Umbar. Bei diesen Kämpfen kamen die letzten Abkömmlinge Castamirs um. Telumehtar fügte seinem Namen den Titel Umbardacil, Sieger von Umbar, hinzu.
Einige Zeit später ging Umbar erneut verloren und fiel in die Hand der Menschen aus dem Harad.

Nach ihm wurde sein Sohn Narmacil II. König.

Telumehtar hatte außerdem einen weiteren Sohn, Arciryas, von dem der spätere König Earnil II. abstammte.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Das Geburtsjahr wird nur in The Peoples of Middle-earth erwähnt und ist daher nicht völlig verlässlich.
  • Der Name Telumehtar ist Quenya und bedeutet Krieger des Himmels. Dies ist zugleich eine alte Bezeichnung für das Sternbild Orion.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Quellen

Vorgänger König von Gondor Nachfolger
Tarondor 1798–1850 D. Z. Narmacil II.
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->