Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Tar-Míriel

Aus Ardapedia

Tar-Míriel wird auf ihrer Flucht vom Wasser eingeholt

Tar-Míriel (Quenya: Juwel-Tochter; Mír-Juwel, iël-Tochter), später in Ar-Zimraphel (Adûnaïsch Juwelenbekränzte?) umbenannt, ist im Legendarium die Frau von Ar-Pharazôn.

Inhaltsverzeichnis

Zeitangaben

  • geboren 3117 Z. Z.
  • gestorben 3319 Z. Z.

Volk

Menschen, Dúnedain

Beschreibung

Tar-Míriel war die Tochter des letzten Königs von Númenor der den Getreuen angehörte, Tar-Palantir. Sie wurde von Ar-Pharazôn gezwungen ihn zu ehelichen, damit die Herrschaft in seine Hände fiel. Laut dem Gesetz Númenors war diese Heirat nicht gestattet, denn Tar-Míriel und Ar-Pharazôn waren eng miteinander verwandt. Sie starb im Jahre des Untergangs von Númenor, da sie zu spät versuchte sich zum Heiligtum Erus auf dem Meneltarma zu retten.

Externe Links

Quellen

Namensräume
Varianten
Aktionen