Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Tar-Aldarion

Aus Ardapedia

Sound-icon.png Aldarion.mp3

Tar-Aldarion (eigentlich Anardil), auch der Große Kapitän genannt,
ist im Legendarium der sechste König von Númenor.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangaben

  • geboren Víressë (April) 700 Z. Z.
  • von 870 bis 882 Z. Z. mit Erendis verheiratet
  • König von Númenor von 883 bis 1075 Z. Z. (192 Jahre Regierungszeit)
  • gestorben 1098 Z. Z. (er wurde 398 Jahre alt)

[Bearbeiten] Volk

Menschen, Dúnedain

[Bearbeiten] Beschreibung

Tar-Aldarion war der sechste Herrscher von Númenor und wird auch der Seefahrerkönig genannt. Er ist das älteste Kind und der einzige Sohn von Tar-Meneldur und Almarian. Sein einziges Kind war seine Tochter Ancalime. Tar-Aldarion änderte die Gesetze von Númenor um es seiner Tochter zu ermöglichen, ihm auf den Thron zu folgen. Seine Frau war Erendis. Von ihr trennte er sich aber nach einiger Zeit, da er sie durch seine lange Abwesenheit von Númenor verärgert hatte.

Tar-Aldarions große Leidenschaft waren die Seefahrt und der Schiffsbau. Diese Begeisterung ist auf seinen Großvater Veantur zurückzuführen. Tar-Aldarion gründete die Gilde der Wagemutigen. Diese nannten ihn den Großen Kapitän. Er unternahm unzählige Reisen nach Mittelerde, die oft einige Jahre dauerten, zum großen Missfallen seines Vaters und seiner Frau. Tar-Aldarion wurde ein Freund und Vertrauter Gil-galads. Er gründete außerdem in Mittelerde den Hafen Vinyalonde.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Quellen

  • J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe. Anhang A, Annalen der Könige und Herrscher: I. Die Númenórischen Könige
  • J. R. R. Tolkien: Nachrichten aus Mittelerde.
    • Teil Zwei, Das Zweite Zeitalter:
      • I. Eine Beschreibung der Insel Númenor
      • II. Aldarion und Erendis: Das Weib des Seefahrers, Anmerkungen
      • III. Die Linie von Elros: Könige von Númenor, Anmerkungen
    • Teil Vier,
      • I. Die Drúedain, Anmerkungen
      • II. Die Istari, Anmerkungen
Vorgänger König von Númenor Nachfolger
Tar-Meneldur 883–1075 Z. Z. Tar-Ancalime
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->