Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Talath Dirnen

Aus Ardapedia

Talath Dirnen, Bewachte Ebene ist im Legendarium eine leicht bewaldete, hügelige Ebene im Westen Beleriands.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Geographie

Talath Dirnen lag zwischen den Flüssen Narog und Teiglin. Die genaue Ausdehnung der Ebene ist nicht bekannt. Es wird aber gesagt, dass sie sich im Norden bis zu den Teiglin-Stegen, im Süden bis zum Andram, im Osten um den Amon Rûdh bis zum Teiglin und Nivrim und im Westen bis zum Narog erstreckte.

[Bearbeiten] Hintergrund

Talath Dirnen wurde von den Elben aus Nargothrond bewacht. Verborgene Wachtürme waren hierfür errichtet worden, von denen die Elben Patrouillen ausschickten. Über viele Jahre herrschte Frieden in dieser Gegend. Als jedoch 457 E. Z. (J. S.) Tol Sirion fiel, wurde das Land von den Horden Morgoths heimgesucht. Die Herrscher von Nargothrond konnten das Land lange Zeit verteidigen, aber nachdem 495 E. Z. das große Heer Nargothronds in der Schlacht von Tumhalad vernichtet wurde, konnte es nicht mehr gehalten werden.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Die Ebene wurde mehrmals von Glaurung durchquert. Das erste Mal, als er auf dem Weg nach Nargothrond das Heer der Stadt vernichtete. Das zweite Mal auf dem Weg nach Brethil, nachdem er Nargothrond zerstört hatte.
  • Es lässt sich vermuten, dass das Gebiet von Dor-Cúarthol mit dem des Talath Dirnen identisch war.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->