Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Schlacht des Lagers

Aus Ardapedia

Die Schlacht des Lagers (Original Battle of the Camp) ist ein in Nord-Ithilien militärisch ausgetragener Konflikt.

[Bearbeiten] Zeitangabe

[Bearbeiten] Beschreibung

Um ihre eroberten Gebiete wieder zurück zu gewinnen, verbündeten sich die Ostlinge aus Rhûn mit den Völkern aus Khand und Nah-Harad. Im Jahr 1944 führten sie gegen die Dúnedain des Südens einen heftigen Zwei-Fronten-Angriff aus. Am Morannon im Norden wurde die erste Schlacht geschlagen und den Ostlingen gelang es, die Truppen Gondors zu besiegen. Im Süden jedoch, wo Earnil, der Neffe des Königs Ondoher, gegen ein Heer von Südländern kämpfte, waren die Dúnedain siegreich.
Als Earnil erfuhr, dass das Nordheer besiegt worden war, formte er aus den Resten der Nordarmee und der Südarmee ein großes Heer und zog nach Norden zur Dagorlad. Die Ostlinge befanden sich dort gerade in einem Siegesrausch und feierten die Eroberung Gondors als sie von Earnils Truppen überrascht wurden. Dem Heer Gondors gelang es, die Ostlinge aus Ithilien zu vertreiben. Ein großer Teil von ihnen floh über die Dagorlad nach Osten. Viele von ihnen kamen in den Totensümpfen ums Leben. Damit war die Gefahr der Ostlinge für kurze Zeit abgewendet.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->