Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Rúmil (Valinor)

Aus Ardapedia

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

[Bearbeiten] Volk

Elben, Noldor

[Bearbeiten] Beschreibung

Rúmil von Valinor war ein Gelehrter der Noldor. Er lebte in Tirion und entwickelte im Jahr der Bäume 1179 die Sarati, das erste Schriftsystem der Elben, welches später von Feanor verbessert wurde. Von ihm stammen die Ambarkanta und die Annalen von Valinor. Man sagt auch, er habe die Ainulindale niedergeschrieben.

[Bearbeiten] Werkgeschichte

Schon im Buch der Verschollenen Geschichten tritt ein Charakter namens Rúmil auf – nämlich im Garten der Hütte des vergessenen Spiels, wo er Eriol einiges erklärt.

[Bearbeiten] Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion.

  • Quenta Silmarillion
    • Kapitel VI: Von Feanor und der Loskettung Melkors

J. R. R. Tolkien: Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 1.

  • Kapitel I: Die Hütte des vergessenen Spiels

J. R. R. Tolkien: The Shaping of Middle-earth.

  • passim

J. R. R. Tolkien: Morgoth’s Ring.

  • passim
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->