Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Rían (Mutter von Tuor)

Aus Ardapedia

Rían ist im Legendarium die Tochter von Belegund.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Volk

Menschen, Edain

[Bearbeiten] Zeitangabe

[Bearbeiten] Beschreibung

Rían war die Tochter von Belegund, Gattin von Huor und Mutter von Tuor, den sie in der Wildnis von Mithrim gebar. Rían befand sich unter den Flüchtlingen, die nach Morgoths Angriff auf Barahirs Volk in Dorthonion nach Dor-lómin kamen.

Nach Huors Tod ging sie voller Leid zum Haudh-en-Ndengin, dem Hügel der Erschlagenden, legte sich nieder und verstarb.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Quellen

  • Das Silmarillion: Quenta Silmarillion,
    • XVII Von den ersten Menschen im Westen
    • XVIII Vom Verderben Beleriands und von Fingolfins Ende
    • XXI Von Túrin Turambar
  • The War of the Jewels:
    • Part One: The Grey Annals
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->