Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Oarni

Aus Ardapedia

Oarni, Geister des Meeres (Meerjungfrauen)

[Bearbeiten] Beschreibung

Eine Oarni
Die Oarni sind meerjungfrauenhafte Bewohner des Meeres und bilden unter anderem das Gefolge Ulmos. In machen Passagen werden sie mit den Meerjungfrauen gleichgesetzt, in anderen wieder ein eindeutiger Unterschied beschrieben. Sie gelten als Meeresgeister und bilden zusammen mit den Falmaríni und den Wingildi die Geister der Gischt und der Brandung des Meeres. Ob es männliche Oarni gibt ist unbekannt.

[Bearbeiten] Geschichte

Die Oarni erscheinen zum ersten mal in der Geschichte Ardas als sie zu Earendil kommen nachdem er sich an den Ufern des Sirion niedergelassen hat und ihm, während er mit ihnen am Ufer spielt, das Schwimmen und den Bootbau lehren. Auch schenken sie ihm einen wunderbar leuchtenden Mantel aus Silber. Nachdem Earendil schließlich bei seinem zweiten Versuch nach Mandos zu Fahren Schiffbruch erleidet retten die Oarni ihn und bringen ihn zum Sirion zurück. Schließlich halfen sie ihm beim Bau seines neuen Schiffes Vingilot. Die ganze Zeit über scheint Ulmo die Liebe zwischen den Oarni und Earendil gemissbilligt zu haben.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->