Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Nordmoore

Aus Ardapedia

Die Nordmoore (Original North Moors) bilden im Legendarium ein Hochlandgebiet in Nordwest-Eriador.

[Bearbeiten] Beschreibung

Als Nordmoore wurden die niedrigeren Hänge und Ausläufer an der Südseite der Evendim-Berge bezeichnet. An der Nordgrenze des auenländischen Nordviertels gelegen, bildeten die Nordmoore zugleich die Nordgrenze des gesamten Landes. Die Nordmoore waren das einzige Gebiet des Auenlandes, wo es im Winter häufiger starke Schneefälle gab. Die Moore wurden von den Hobbits offenbar auch als Jagdgebiet genutzt.

[Bearbeiten] Hintergrund

Halfast von Oberbühl behauptete im Jahre 3001 D. Z., einen „Baummann“ in den Nordmooren gesehen zu haben. Was Halfast genau gesehen hatte, einen Ent oder wirklich nur einen normalen Baum, bleibt rätselhaft.

[Bearbeiten] Quellen

  • J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe.
    • Erstes Buch, Prolog: 1 Über Hobbits.
    • Erstes Buch, Zweites Kapitel: Der Schatten der Vergangenheit.
    • Zweites Buch, Drittes Kapitel: Der Ring geht nach Süden.
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->