Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Norbourn

Aus Ardapedia

Der Norbourn (deutsch etwa: Norbronn) ist im Legendarium ein Fluss in Eriador.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Geographie

Der Norbourn war ein Fluss im Nord-Osten des Auenlandes im Nordviertel.

Sein genauer Verlauf ist nicht bekannt, er begrenzte jedoch im Westen die Region Grünfeld und könnte daher auch ein Nebenfluss des Brandywein sein. Es wäre ebenfalls möglich, dass der Norbourn sogar jener namenlose Fluss war, der im Norden in den Wasserauer See mündete.

[Bearbeiten] Etymologie

Das Wort nor stammt verkürzt vom englischen Wort north, also ‚Nord(en)‘ ab. Das Wort bourn im Namen Norbourn bedeutet soviel wie ‚Bach‘ oder ‚Flüßchen‘, die deutsche Entsprechung mit der Bedeutung ‚Brunnen‘ ist bronn.

[Bearbeiten] Sonstiges

Der Norbourn wird nur in J. R. R. Tolkiens unbeendetem Index erwähnt.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->