Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Nimloth (Baum)

Aus Ardapedia

Nimloth, Sindarin für Weiße Blüte

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Beschreibung

Nach dem Tod der Zwei Bäume Telperion und Laurelin pflanzten die Elben Schößlinge Galathilions. In Eressea wuchs ein Weißer Baum, den man Celeborn nannte. Dessen Schößling war Nimloth, den man nach Númenor brachte. Dort stand er in den Königsgärten von Armenelos. Ar-Pharazôn ließ ihn fällen, doch Isildur gelang es, eine Frucht zu retten und sie nach Mittelerde zu bringen. Aus Nimloths Linie stammen alle Weißen Bäume Gondors.

Aragorn findet mit Gandalfs Hilfe einen Keimling auf dem Mindolluin, nachdem der Weiße Baum in Gondor verdorrt war.

[Bearbeiten] Andere Namen

  • Nimloth der Schöne

[Bearbeiten] Anmerkung

Nimloth, "Weiße Blüte", war die Sindarin-Form des Quenya-Namens Ninquelóte, für den Baum Telperion.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->