Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Nazgûl

Aus Ardapedia

Nazgûl, Ringgeister, auch Úlairi genannt.

(Úlairi ist die Quenya-Übersetzung, Nazgûl die Übersetzung in der Schwarzen Sprache für das Wort "Ringgeister".)

Bezeichnung in der englischen Originalfassung: Ringwraiths, Black Riders

Inhaltsverzeichnis

Zeitangabe

Volk

Die Nazgûl sind neun ehemals große Könige, Hexer oder Krieger, die der Macht und dem Ring Saurons verfallen sind.

Beschreibung

Die Nazgûl waren die neun schwarzen Reiter, die auf schwarzen Pferden durch Mittelerde streiften. Nachdem ihre Pferde bei der Furt des Bruinen ums Leben gekommen waren, ritten sie auf großen Flugtieren.

Ihre größte Schwachstelle war, dass sie direkt mit Saurons Willen verbunden waren. Als das Heer von Ar-Pharazôn gegen Ende des Zweiten Zeitalters den Dunklen Herrscher in die Defensive trieb, versagte auch den Ringgeistern der Mut. Als ihr Meister nach dem Krieg gegen das Letzte Bündnis für 1000 Jahre untertauchen musste, ließen sich auch die Nazgûl nirgendwo blicken.

Die Nazgûl haben die Neun Ringe der Macht getragen, die Sauron einst den Menschen gegeben hatte. Ihr Oberster war der Hexenkönig von Angmar, größer als die anderen Ringgeister und eine Krone auf seinem Helm tragend. Drei der Nazgûl sollen früher Fürsten aus edlem númenórischen Geschlecht gewesen sein, bevor die Ringe der Macht sie zu Schatten machten.

Ihr Hauptquartier ist die Stadt Minas Morgul, die sie im Jahre 2002 des Dritten Zeitalters erobert hatten. Von dort aus bereiten sie Saurons Rückkehr vor. Als der Meister-Ring zerstört wurde, war dies gleichzeitig auch das Ende der Nazgûl, die wie Sternschnuppen am Nachthimmel verglühten.

Bekannte Namen

Sonstiges

Für das Rollen- und das Sammelkartenspiel (MECCG - Middle Earth Collectible Card Game) hat Iron Crown Enterprises noch Namen für die anderen Nazgûl erfunden:

  • Der Hexenkönig Er-Mûrazôr
  • Adûnaphel
  • Akhôrahil Der blinde Zauberer
  • Dwar von Waw Wôlim
  • Hoarmûrath von Dír Urd
  • Indûr Der Tod in der Dämmerung Kiran
  • Ren Der Unreine Chey
  • Ûvatha

Diese acht Namen haben aber nichts mit der Schöpfung von J.R.R. Tolkien zu tun, sie sind frei erfunden.

Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen