Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Morgai

Aus Ardapedia

Der Morgai war ein schmales Gebirgsband, das parallel zum Ephel Dúath auf dessen Ostseite verlief: im Norden endete es bei Durthang, im Süden erstreckte es sich bis zum Ostausläufer des Ephel Dúath an der Ebene von Nurn.

Zwischen dem Morgai und dem Ephel Dúath lag eine schmales Tal, in dem eine Straße verlief, die die kürzeste Verbindung zwischen Durthang und dem Morgul-Pass bzw. dem Paß von Cirith Ungol bildete. In dem Tal lagen einige Quellen, und der Boden war besser begehbar als die östlich des Morgai liegende zerklüftete Hochebene von Gorgoroth. Das Tal war im Süden recht tief, nach Norden stieg der Boden an und zugleich wurde das Tal immer flacher, indem der Morgai dort langsam zu einer bloßen östlichen Stufe des Ephel Dúath wurde.

Die Straße, die vom Morgulpass kommend nach Osten in Richtung Barad-dûr führte, überspannte das Tal zwischen Ephel Dúath und Morgai auf einer Brücke und war die einzige (bekannte) gangbare Querung des Morgai.

[Bearbeiten] Quellen

Namensräume
Varianten
Aktionen