Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittjahrstag

Aus Ardapedia

(Unterschied zwischen Versionen)
K
(überarbeitet und erweitert)
Zeile 1: Zeile 1:
-
'''Mittjahrestag''' ist eine andere Bezeichnung für den Schalttag. Er wurde von [[Isegrim Tuk II.]] geändert, sodass er auf keinen Wochentag fiel. Dies geschah, weil die Hobbits die Verschiebung der Wochentage über die Jahre sehr unpraktisch fanden, was wohl mit ihrem Wesen zusammenhängt. Somit haben nur 364 Tage im Jahr einen Wochentag und ein Jahr hat genau 52 Wochen. Daraus resultiert, dass ein bestimmtes Datum jedes Jahr auf denselben Wochentag fällt.
+
Der '''Mittjahrstag''' (origional: ''Mid-year's Day'') ist der 183. Tag des Jahres im [[Auenland-Kalender]] der [[Hobbits]], der in den Werken [[J.R.R. Tolkien]]s beschrieben wird.
-
Des Weiteren begann aufgrund dieser Einteilungsart kein Monat mit einem Freitag. Im Auenland entwickelte sich daher das Sprichwort "Freitag der Erste", von dem man immer dann sprach, wenn etwas erwartungsgemäß nie eintreffen sollte.
+
Der mittlere Tag des Jahres gehört zu den zwischen den Monaten [[Vorlithe]] und [[Nachlithe]] liegenden [[Lithetage]]n. In Schaltjahren wird nach dem Mittjahrstag ein Schalttag, der [[Überlithe]], eingefügt.
-
==Hintergrund==
+
Seit der Auenland-Reform von [[Isegrim Tuk II.]] steht der Mittjahrstag außerhalb der Wochen und trägt daher keinen Wochentagsnamen mehr. Damit erreichen die Hobbits, dass ein bestimmtes Datum jedes Jahr auf denselben Wochentag fällt.
-
Am Mittjahrstag 3018 [[Drittes Zeitalter|D.Z.]] schreibt [[Gandalf]] einen Brief für [[Frodo Beutlin|Frodo]], den er [[Gerstenmann Butterblume]] mit der Bitte überreicht, ihn möglichst schnell ins [[Auenland]] zu versenden.
+
-
3019 [[Drittes Zeitalter|D.Z.]] wird am Mittjahrstag die Hochzeit von [[Aragorn II.|Aragorn]] und [[Arwen]] in [[Minas Tirith (Gondor)|Minas Tirith]] gefeiert.
+
==Jahrestage==
 +
* Am Mittjahrstag 3018 [[Drittes Zeitalter|D.Z.]] schreibt [[Gandalf]] einen Brief für [[Frodo Beutlin|Frodo]], den er [[Gerstenmann Butterblume]] mit der Bitte überreicht, ihn möglichst schnell ins [[Auenland]] zu versenden.
 +
 
 +
* 3019 D.Z. wird am Mittjahrstag die Hochzeit von [[Aragorn II.|Aragorn]] und [[Arwen]] in [[Minas Tirith (Gondor)|Minas Tirith]] gefeiert.
 +
 
 +
* 61 [[Viertes Zeitalter|V.Z.]] stirbt [[Samweis Gamdschie]]s Frau [[Rose Hüttinger (Tochter von Tolman)|Rose Hüttinger]].
==Quellen==
==Quellen==
-
* [[Der Herr der Ringe (Roman)|Der Herr der Ringe]]: Erstes Buch, Zehntes Kapitel "Streicher"
+
* J.R.R. Tolkien: ''[[Der Herr der Ringe (Roman)|Der Herr der Ringe]]''.
-
* [[Der Herr der Ringe: Anhänge und Register]]: Der Auenlandkalender
+
** Erstes Buch. Zehntes Kapitel: "Streicher"
 +
** Sechstes Buch. Fünftes Kapitel: "Der Truchseß und der König"
 +
** Anhang B: Die Aufzählung der Jahre
 +
** Anhang D: Die Kalender
[[Kategorie:Zeitspannen, Epochen]]
[[Kategorie:Zeitspannen, Epochen]]

Version vom 1. August 2006, 07:09 Uhr

Der Mittjahrstag (origional: Mid-year's Day) ist der 183. Tag des Jahres im Auenland-Kalender der Hobbits, der in den Werken J.R.R. Tolkiens beschrieben wird.

Der mittlere Tag des Jahres gehört zu den zwischen den Monaten Vorlithe und Nachlithe liegenden Lithetagen. In Schaltjahren wird nach dem Mittjahrstag ein Schalttag, der Überlithe, eingefügt.

Seit der Auenland-Reform von Isegrim Tuk II. steht der Mittjahrstag außerhalb der Wochen und trägt daher keinen Wochentagsnamen mehr. Damit erreichen die Hobbits, dass ein bestimmtes Datum jedes Jahr auf denselben Wochentag fällt.

Jahrestage

Quellen

  • J.R.R. Tolkien: Der Herr der Ringe.
    • Erstes Buch. Zehntes Kapitel: "Streicher"
    • Sechstes Buch. Fünftes Kapitel: "Der Truchseß und der König"
    • Anhang B: Die Aufzählung der Jahre
    • Anhang D: Die Kalender
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen