Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Minohtar

Aus Ardapedia

Minohtar, ist in frühen Schriften des Legendariums ein Neffe König Ondohers.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

  • geboren unbekannt
  • gestorben 1944 D. Z.

[Bearbeiten] Volk

Menschen, Dúnedain

[Bearbeiten] Beschreibung

Minohtar war Hauptmann des Rechten Flügels von Ondohers Streitmacht in der letzten Schlacht gegen die Wagenfahrer. Nachdem der König gefallen war, übernahm er den Oberbefehl. Er wird als tapferer und kriegserfahrener Mann beschrieben, doch konnte er schlussendlich mit seiner Streitmacht gegen die Wagenfahrer im Nachhutgefecht nicht lange standhalten.

[...] Spät am dreizehnten Tag des Cermië überwältigten sie Minohtar, der von einem Pfeil getötet wurde.[...]

— J. R. R. Tolkien: Nachrichten aus Mittelerde II Cirion und Eorl und die Freundschaft zwischen Gondor und Rohan, (1) Die Nordmenschen und die Wagenfahrer

.

Hätte er überlebt, wäre er zum König von Gondor gekrönt worden - denn Ondoher und alle seine nächsten Anverwandten überlebten die Schlacht nicht. So jedoch ging die Krone letztlich an den siegreichen General Earnil.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Quellen

  • J. R. R. Tolkien: Nachrichten aus Mittelerde. Teil Drei Das dritte Zeitalter: II Cirion und Eorl und die Freundschaft zwischen Gondor und Rohan, (1) Die Nordmenschen und die Wagenfahrer.
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->