Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Michelbinge

Aus Ardapedia

Michelbinge

Michelbinge (Original: Michel Delving) ist im Legendarium die Hauptstadt des Auenlandes.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

  • gegründet irgendwann nach 1601 D. Z.

[Bearbeiten] Geographie

Michelbinge lag im Westviertel des Auenlandes, an der Großen Oststraße auf dem Kamm der Weißen Höhen.

[Bearbeiten] Beschreibung

Michelbinge war der Hauptort des Auenlandes. Der Ort, der sich an die Hänge der Weißen Höhen schmiegte, war der offizielle Amtssitz des Bürgermeisters. Hier befand sich die Stadthöhle, wo der Bürgermeister mit seinen Honoratioren tagte. Das Mathom-Haus befand sich auch hier, dort lagerten neben einer großen Anzahl Mathoms auch die größten, noch vorhandenen Waffenbestände des Auenlandes. In Michelbinge fand auch der Freimarkt statt, wo alle sieben Jahre das politische Votum zur Wahl des Bürgermeisters stattfand.

Während der Willkürherrschaft von Lotho Sackheim-Beutlin wurde in den alten Vorratsstollen in Michelbinge ein Gefängnis, das sogenannte Loch, eingerichtet, in dem unter anderem der Bürgermeister Willi Weißfuß, Fredegar Bolger und Lobelia Sackheim-Beutlin eingesperrt wurden. Nach der Auflösung des Lochs während der Befreiung des Auenlandes, fand man in anderen Stollen Nahrungsmittel, Bier und andere Güter, die dort von den Strolchen eingelagert worden waren. So konnten die Hobbits trotz aller Widrigkeiten noch einen schönen Jul feiern.

[Bearbeiten] Andere Namen

[Bearbeiten] Etymologie

Der Name Michelbinge setzt sich aus den beiden Worten „michel“ für groß und „Binge“ für Ausgrabung zusammen. Die Bezeichnung „große Ausgrabung(en)“ spielt wahrscheinlich auf die in die Weißen Höhen gegrabenen Smials oder vielleicht auch die Bedeutung des Ortes an.

[Bearbeiten] Quellen

  • J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe.
    • Karte: „Ein Teil des Auenlands“.
    • Einführung: 1 Über Hobbits,
    • Einführung: 3 Von der Ordnung im Auenland.
    • Sechstes Buch, Achtes Kapitel: Die Befreiung des Auenlandes.
    • Anhang F (I.): Sprachen und Völker des Dritten Zeitalters, Von Hobbits.
  • J. R. R. Tolkien: Die Abenteuer des Tom Bombadil.
    • Gedicht 8: Luftikus.


Siedlungen im Auenland
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->