Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

John Rhys-Davies

Aus Ardapedia

John Rhys-Davies auf der Ring*Con 2003 in Bonn, Deutschland.

John Rhys Davies (* 5. Mai 1944 in Salisbury, Wiltshire, England ) spielt die Rolle des Gimli in der Herr der Ringe Filmtrilogie.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Kindheit

In seiner Kindheit lebte John Rhys-Davies hauptsächlich in England, Wales und Ost-Afrika. Er entdeckte schon früh seine Leidenschaft für klassische Literatur und die Schauspielerei.

Ausbildung

Er studierte Englisch und Geschichte an der University of East Anglia in Norwich und gründete die University Dramatic Society. Ein Jahr arbeitete John Rhys-Davies als Lehrer.

Familie

Seine Frau heißt Debora mit der er zwei Söhne hat, Tom und Ben.

Filmographie (Auswahl)

  • 2004 Good Shepherd
  • 2004 Living in Neon Dreams
  • 2004 The Princess Diaries 2: Royal Engagement
  • 2004 The Game of Their Lives
  • 2003 Dragon Storm
  • 2003 Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs
  • 2003 Coronado
  • 2003 Das Medallion
  • 2002 Der Herr der Ringe - Die Zwei Türme
  • 2002 Sabretooth
  • 2002 Scorcher
  • 2001 Der Herr der Ringe - Die Gefährten
  • 2001 Forgotten Realms: Baldur's Gate - Dark Alliance
  • 2000 The Gold Cross
  • 1999 Delta Force One: The Lost Patrol
  • 1999 Star Trek, in einer Episode (Apropos Fliegen)
  • 1999 Au Pair
  • 1998 Dune 2000
  • 1996 Aladdin und der König der Diebe
  • 1995 Katharina die Große
  • 1995 Wing Commander IV: The Price of Freedom
  • 1994 Death Connection
  • 1994 Wing Commander III: Heart of the Tiger
  • 1994 Stargate
  • 1994 High Crusade - Frikassee im Weltraum
  • 1993 Der Dämon erwacht
  • 1993 Cyborg Cop
  • 1992 Canvas - Ein fast perfekter Deal
  • 1992 Auf der Spur des Terrors
  • 1992 Die Abenteuer des Samurai
  • 1992 Die Verlorene Welt
  • 1992 Rückkehr in die verlorene Welt
  • 1992 Night Caller - Der heiße Draht
  • 1992 Der Ring der Musketiere
  • 1992 Perry Mason und die Kunst des Malens
  • 1990 Rebel Storm
  • 1990 Tusks/African Amok - Die Jagd nach dem weißen Gold
  • 1989 Desperado 5 : Land ohne Gesetz
  • 1989 Indiana Jones und der letzte Kreuzzug
  • 1987 James Bond 007 - Der Hauch des Todes
  • 1986 Feuerwalze
  • 1986 Im Schatten des Kilimandscharo
  • 1985 Quatermain - Auf der Suche nach dem Schatz der Könige
  • 1984 Nairobi Affair
  • 1984 No Man's Land
  • 1984 Kim
  • 1982 Camelot - Der Fluch des goldenen Schwertes
  • 1981 Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes
  • 1981 Peter and Paul
  • 1981 Der Fluch der Sphinx
  • 1980 The Complete Dramatic Works of William Shakespeare: Merchant of Venice
  • 1979 Der Supercop
  • 1978 The Nativity
  • 1975 Wie man sein Leben lebt
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen