Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Hinz

Aus Ardapedia

Hinz (Original und Krege: Bob) ist im Legendarium ein Hobbit aus dem Breeland.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangaben

[Bearbeiten] Volk

Hobbits

[Bearbeiten] Beschreibung

Hinz war ein einfacher Hobbit, der in Bree lebte. Er arbeitete zusammen mit Kunz als Diener im Gasthaus „Zum Tänzelnden Pony“ für Gerstenmann Butterblume. Er war dort wohl vor allem als Stallbursche tätig. Hinz besaß eine Katze.

Als die Hobbits um Frodo Beutlin im September 3018 D. Z. im Gasthaus abstiegen, kümmerte sich Hinz um ihre fünf Ponys. In der Nacht als die Nazgûl das Gasthaus angriffen wurden jedoch die Ställe aufgebrochen und neben den Ponys der Hobbits verschwanden auch die Pferde einiger Südländer. Hinz ging daraufhin auf die Suche nach den Tieren, konnte jedoch nur ein kränkliches Pony bei Lutz Farning ausfindig machen, welches dieser zu einem unverschähmt hohen Preis verkaufen wollte.

Hinz ebenso wie Kunz arbeitete auch während der Unruhen in Bree 3019 D. Z. im Gasthaus. Allerdings ging er bei Anbruch der Nacht nach Hause zu seiner Familie.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Hinz wird in der Übersetzung von Wolfgang Krege nicht ins Deutsche übertragen und heißt somit wie im Original Bob, womit aber auch der Humor der Phrase „Hinz und Kunz“ verloren geht.
  • Hinz ist im Deutschen auch die Kurzform von Heinrich.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->