Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Herubrand

Aus Ardapedia

(Unterschied zwischen Versionen)
K
(Beschreibung)
Zeile 12: Zeile 12:
== Beschreibung ==
== Beschreibung ==
-
'''Herubrand''' ist ein Reiter von [[Rohan]] und ein [[Ritter des Königs]], er kämpft bei der [[Schlacht auf den Pelennor-Feldern]] unter seinem Anführer [[Déorwine]], wo er schließlich fällt. Herubrands wurde im Lied über die Hügelgräber von Mundburg gedacht:
+
'''Herubrand''' ist ein Reiter von [[Rohan]] und ein Ritter des Königs [[Théoden]], er kämpft bei der [[Schlacht auf den Pelennor-Feldern]] unter seinem Anführer [[Déorwine]], wo er schließlich fällt. Herubrands wurde im Lied über die Hügelgräber von Mundburg gedacht:
"''[...] Herefara and Herubrand, Horn and Fastred,''"
"''[...] Herefara and Herubrand, Horn and Fastred,''"

Version vom 20. März 2009, 20:28 Uhr

Herubrand (Roh.: Schwert-Flamme), Mann aus Rohan

Inhaltsverzeichnis

Zeitangaben

Volk

Menschen, Rohirrim

Beschreibung

Herubrand ist ein Reiter von Rohan und ein Ritter des Königs Théoden, er kämpft bei der Schlacht auf den Pelennor-Feldern unter seinem Anführer Déorwine, wo er schließlich fällt. Herubrands wurde im Lied über die Hügelgräber von Mundburg gedacht:

"[...] Herefara and Herubrand, Horn and Fastred,"

Quellen

  • J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe. Übersetzt von Margaret Carroux und Ebba-Margareta von Freymann. Klett-Cotta, Stuttgart 1969/1970. (Im Original erschienen 1954/55 unter dem Titel The Lord of the Rings.)
  • Fünftes Buch, Sechstes Kapitel: Die Schlacht auf den Pelennor-Feldern
Namensräume
Varianten
Aktionen