Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Haus Húrin

Aus Ardapedia

Das Haus Húrin bezeichnet das Geschlecht, das als Statthalter/Truchsesse Gondor regierte.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

Das Geschlecht ist nach Húrin von Emyn Arnen benannt, der Truchsess von König Minardil (1621 D. Z.) war.

2050 D. Z. endete mit Earnur die Linie der Könige, Mardil Voronwe übernahm die Regierungsgeschäfte "bis der König zurückkehrt".

Erst nach dem Ringkrieg wurde die Königslinie durch Elessar Telcontar wieder aufgenommen.

[Bearbeiten] Beschreibung

In der Zwischenzeit wurde das Reich von den Statthaltern regiert. Sie trugen weder Krone noch Szepter und ließen sich niemals auf dem alten Thron nieder.

[Bearbeiten] Sonstiges

Dem Hause Húrin entstammten unter anderem:

[Bearbeiten] Quellen

24 Dieser Artikel ist nicht oder nur unzureichend durch Quellenangaben belegt. Näheres ist möglicherweise auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf bitte mit, diesen Artikel zu verbessern, indem Du Belege für die Informationen nennst.
J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe.
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->