Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Harfüße

Aus Ardapedia

Die Harfüße (Original: Harfoots) sind im Legendarium einer der drei ursprünglichen Hobbit-Stämme.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Volk

Hobbits

[Bearbeiten] Beschreibung

Die Harfüße hatten eine bräunliche Haut, waren klein, schmächtig und wie die Falbhäute bartlos. Ihre Hände und Füße waren relativ zierlich und flink und sie trugen keine Schuhe. Sie wohnten am liebsten auf Hochebenen, an Berghängen oder in hügeligen Gegenden, wo sie ihre höhlenartigen Unterschlüpfe bauen konnten. Sie pflegten ein gutes Verhältnis zu den Zwergen, verspürten kein große Lust auf Wanderschaft oder Abenteuer und blieben am liebsten sesshaft.

Der Stamm der Harfüße war unter den drei Hobbit-Stämmen der zahlenmäßig größte.

[Bearbeiten] Geschichte

Zu Beginn des Dritten Zeitalters lebten die Harfüße in den hügeligen Gegenden im Osten des Nebelgebirges. Sie zogen 1050 D. Z. westwärts über das Nebelgebirge, wo hingegen die Starren und Falbhäute ihnen erst etwa hundert Jahre später folgten.

Sie überschritten das Gebirge nördlich von Bruchtal und setzten ihre Wanderung bis zu den Wetterbergen fort. Bald schon stießen sie auf ihrer Wanderschaft auf andere Hobbits, vor allem Falbhäute. Um 1300 D. Z. ließen sie sich in Bree nieder. Von dort aus brachen etwa drei Jahrhunderte später die Falbhäute-Brüder Marcho und Blanco mit einer Gruppe anderer Hobbits auf und besiedelten im Jahre 1601 D. Z. das Auenland.

Dort fanden die Harfüße im Grünbergland, am Baranduin, der Wässer und den Weißen Höhen den perfekten Ort für ihre Wohnhöhlen vor.

[Bearbeiten] Etymologie

Die Bezeichnung Harfoots stammt von dem alten englischen Namen Hairfoot ab, der ,jemanden mit haarigen Füßen' bezeichnet.

Harfoots. (Plural.) Meant to be intelligible (in its context) and recognized in an altered form of an old name = 'Hairfoot': sc. 'one with hairy feet'. (Technically supposed to represent archaic hǣr-fot > hērfot > hěrfoot with the usual change of er > ar in English. Mod. E. hair, though related, is not a direct descendant of OE hǣr/hēr = Ger. Haar) Ger. Harfuss would adequately represent form, meaning, and slight change of spelling in an old proper name. See Fallohide.

— J. R. R. Tolkien: Nomenclature of The Lord of the Rings, Eintragung Harfoots.

Harfoots. (Plural) Er sollte (in seinem Kontext) verständlich sein und als veränderte Form eines alten Namens verstanden werden = ,Hairfoot': was ,einer mit haarigen Füßen' bedeutet. (Technisch soll es das archaische hǣr-fot > hērfot > hěrfoot repräsentieren. Mit der im Englischen üblichen Umwandlung von er > ar. Das moderne Englische hair, obgleich verwandt, stammt jedoch nicht direkt vom Altenglischen hǣr/hēr = Deutsch Haar ab) Deutsch Harfuss würde Form, Bedeutung und leichte Änderung der Schreibweise eines alten, passenden Namens angemessen wiedergeben.

Übersetzung: Ardapedia

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->