Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Hüttinger

Aus Ardapedia

Die Familie Hüttinger (original: Cotton, Krege: Kattun) ist eine Hobbitfamilie aus dem Auenland.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Herkunft

Die Hüttingers sind Hobbits und zählen zu der Rasse der Harfüße. Es gab einige Bauern in der Familie, die vor allem in der Umgebung von Wasserau ansässig waren, wie z.B. Tolman Hüttinger, der mit seiner Familie einen Hof in der Südgasse besaß.

[Bearbeiten] Berühmte Persönlichkeiten

[Bearbeiten] Sonstiges

Der richtige Name der Familie lautet auf hobbitisch Hlothran abgeleitet von hloth- 'einem zweiräumigen Wohnhaus oder Höhle' und ran(u) einer kleinen Gruppe solcher Wohnstätten an einem Hügel. Tolkien stellt dies zu ags. engl. cot 'Hütte, Kate' und übersetzt den Namen mit Cotton (s.a. cottage im Deutschen Kate). Eine Bedeutung, die auch in der Carrouxschen Übersetzung erscheint. Eine alternative Übersetzung wäre noch das deutsche Kotten, welches sowohl als Familien- als auch als Ortsname existiert und sich über mnd. kot (Hütte) auf die gleiche idg. Wurzel kuta wie das engl. cot zurückführen läßt.

Mit Baumwolle (engl. cotton) oder einem Baumwollstoff (z.B. Kattun) hat der Name nichts zu tun.

[Bearbeiten] Stammbaum

Hütter
* 2820 D. Z.
Hüttner
* 2860 D. Z.
Rose
* 2862 D. Z.
Carl
* 2863 D. Z.
Höhlenmann Hüttinger
* 2902 D. Z.
Tolman
2941 – 19 V. Z.
Lily Braun
Wilkomm
* 2946 D. Z.
Tolman
* 2980 D. Z.
Goldblume Gamdschie
* 2983 D. Z.
Wilkomm
* 2984 D. Z.
Carl
* 2989 D. Z.
Samweis Gamdschie
* 2980 D. Z.
Rose
2984 – 61 V. Z.
Bogenman
* 2986 D. Z.

 

[Bearbeiten] Quellen

  • Der Herr der Ringe
    • Erstes Buch, Prolog Von der Ordnung im Auenland
    • Die Anhänge, Anhang C "Familienstammbäume"
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->