Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Guillermo del Toro

Aus Ardapedia

Guillermo del Toro

Guillermo del Toro, geboren am 9. Oktober 1964 in Guadalajara, ist ein mexikanischer Filmregisseur, Produzent und Drehbuchautor.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Werk

Del Toro interessierte sich schon früh für Filme und lernte beim Maskenbildner Dick Smith, der unter anderem für das Make-up im Film Der Exorzist verantwortlich gewesen war. Er gründete sein eigenes Unternehmen für Make-up und Spezialeffekte, Necropia, und arbeitete als Regisseur und Produzent für das mexikanische Fernsehen.

Seinen Durchbruch als Regisseur schaffte Guillermo del Toro 1993 mit seinem ersten abendfüllenden Film, dem Horrorfilm Cronos, für den er auch das Drehbuch geschrieben hatte. Auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes wurde er mit dem FIPRESCI-Preis der internationalen Filmkritik ausgezeichnet.

In der Folge verwirklichte er 1997 mit dem Horrorfilm Mimic – Angriff der Killerinsekten sein erstes Projekt in Hollywood. 2001 veröffentlichte del Toro den spanisch-mexikanischen Horrorfilm The Devil’s Backbone, den er auch mitproduzierte. Die Comicverfilmung Blade II für das Hollywoodstudio New Line Cinema war der erste Film del Toros, für den er ein großes Budget zur Verfügung hatte. Auch das nächste Projekt, Hellboy, war eine Comicverfilmung.

Danach widmete er sich einem kleineren Projekt, dem spanischsprachigen Fantasyfilm Pans Labyrinth, der 2006 erschien und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2008 kam Hellboy – Die goldene Armee in die Kinos.

[Bearbeiten] Der Hobbit

Am 24. April 2008 wurde bekannt gegeben, dass Guillermo del Toro bei der geplanten Verfilmung von Der Hobbit Regie führen würde. In den darauffolgenden Jahren sollte der Hobbit-Film als Zweiteiler produziert werden.

Guillermo del Toro gab jedoch am 30. Mai 2010 bekannt, dass er das Projekt verlassen werde. Als Grund nannte er unter anderem weitere Verzögerungen der Dreharbeiten, bedingt durch die problematische Lage der MGM-Studios, sowie Terminüberschneidungen durch geplante Filmproduktionen für die Universal Studios. Guillermo del Toro soll dennoch weiterhin bei den Drehbucharbeiten mitwirken.

[Bearbeiten] Filmographie (Auswahl)

  • Cronos (La invención de Cronos, 1993)
  • Mimic – Angriff der Killerinsekten (Mimic, 1997)
  • The Devil’s Backbone (El espinazo del diablo, 2001)
  • Blade II (2002)
  • Hellboy (2004)
  • Pans Labyrinth (El laberinto del fauno, 2006)
  • Hellboy – Die goldene Armee (Hellboy II: The Golden Army, 2008)

[Bearbeiten] Weblinks

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->