Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Grór

Aus Ardapedia

Grór ist im Legendarium ein Zwerg aus Durins Volk.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangaben

  • geboren 2563 D. Z.
  • gestorben 2805 D. Z.

[Bearbeiten] Volk

Zwerge, Durins Volk

[Bearbeiten] Beschreibung

Grór war der jüngste von drei Söhnen des Königs Dáin I. Er verlebte seine Jugendjahre im Grauen Gebirge. Gerade einmal 26 Jahre alt, verlor er seinen Vater und seinen Bruder Frór, als diese von einem Kaltdrachen getötet wurden. Kurz darauf brachen er und sein anderer Bruder Thrór auf, um den Schrecken des Grauen Gebirges zu entkommen.

Während Thrór zum Erebor zurückkehrte und als erster Zwerg seit Thorin I. wieder als König unter dem Berg regierte, wanderte Grór Richtung Nordosten und gründete sein Reich im Jahre 2590 D. Z. in den Eisenbergen.

Beim Rachekrieg der Zwerge gegen die Orks, verlor Grór seinen Sohn und Erben Náin in der Schlacht von Azanulbizar. Nach seinem Tod erbte sein Enkel Dáin den Titel des Herrn der Eisenberge.

[Bearbeiten] Quellen

Vorgänger Herr der Eisenberge Nachfolger
2590 – 2805 D. Z. Dáin II.
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->