Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gothmog (Balrog)

Aus Ardapedia

Gothmog der Balrog

Gothmog ist im Legendarium der Fürst der Balrogs von Angband.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

  • am Anfang aller Tage auf Arda hinabgestiegen
  • gestorben 510 E. Z. (JS)

[Bearbeiten] Volk

Ainur, Maiar

[Bearbeiten] Beschreibung

Gothmog, einer der größten Feldherrn von Angband, war der Fürst und Anführer der Balrogs in den Kriegen der Elben gegen Morgoth und einer der mächtigsten Diener des Dunklen Herrschers. Er erschlug Feanor nach der Dagor-nuin-Giliath. Während der Nirnaeth Arnoediad tötete er Fingon und nahm Húrin gefangen. Gothmog wurde schließlich in der Schlacht um Gondolin von Ecthelion erschlagen, der dabei selbst durch die Hand Gothmogs starb. Der Fürst der Balrogs führte eine schwarze Axt und hatte eine Leibgarde von Trollen.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Gothmogs Name bedeutet wortwörtlich Feind-Hass. Allerdings gibt es in älteren Versionen noch eine alternative Übersetzung aus dem Orkischen als Stimme des Meisters.
  • In frühen Fassungen der Mythologie ist Gothmog, auch Kosomot genannt, ein Sohn des Valas Melkor und der Ogerin Ulbandi. Dies geht aus dem zweiten Teil des Buches der Verschollenen Geschichten hervor.
  • Im Dritten Zeitalter hatte der Statthalter von Minas Morgul den gleichen Namen.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->