Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Glorfindel

Aus Ardapedia

Du bearbeitest diese Seite unangemeldet. Wenn du speicherst, wird deine aktuelle IP-Adresse in der Versionsgeschichte aufgezeichnet und ist damit unwiderruflich öffentlich einsehbar.
Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 113: Zeile 113:
{{Zitat
{{Zitat
|Text=“We can thus understand why he [Glorfindel] seems so powerful a figure and almost ‘angelic’. For he had returned to the primitive innocence of the First-born, and had then lived among those Elves who had never rebelled, and in the companionship of the Maiar […] for ages: from the last years of the First Age, through the Second Age, to the end of the first millennium of the Third Age: before he returned to Middle-earth.”
|Text=“We can thus understand why he [Glorfindel] seems so powerful a figure and almost ‘angelic’. For he had returned to the primitive innocence of the First-born, and had then lived among those Elves who had never rebelled, and in the companionship of the Maiar […] for ages: from the last years of the First Age, through the Second Age, to the end of the first millennium of the Third Age: before he returned to Middle-earth.”
-
|Übersetzung=„Somit können wir verstehen, warum er [Glorfindel] als eine so mächtige Person erscheint, fast ‚engelshaft‘. Da er in die ursprüngliche Unschuld der Erstgeborenen zurückkehrte und dann unter jenen Elben lebte, die niemals rebellierten, und Zeitalter lang in der Gesellschaft der Maiar […]: von den letzten Jahren des Ersten Zeitalters, über das Zweite Zeitalter bis zum Ende des ersten Jahrtausends des Dritten Zeitalters: vor seiner Rückkehr nach Mittelerde.“
+
|Übersetzung=„Somit können wir verstehen, warum er [Glorfindel] als eine so mächtige Person erscheint, fast ‚engelshaft‘. Da er in die ursprüngliche Unschuld der Erstgeborenen zurückkehrte und dann unter jenen Elben lebte, die niemals rebellierten, und Zeitalter lang in der Gesellschaft der Maiar […]: von den letzten Jahren des Ersten Zeitalters, über das Zweite Zeitalter bis zum Ende des ersten Jahrtausends des Dritten Zitalters: vor seiner Rückkehr nach Mittelerde.“
|Autor=J. R. R. Tolkien
|Autor=J. R. R. Tolkien
|Quelle=The Peoples of Middle-earth. „Late Writings“. Kap. XIII „Last Writings“. „Glorfindel“. S. 378
|Quelle=The Peoples of Middle-earth. „Late Writings“. Kap. XIII „Last Writings“. „Glorfindel“. S. 378

Bitte kopiere keine Webseiten, die nicht deine eigenen sind, benutze keine urheberrechtlich geschützten Werke ohne Erlaubnis des Urhebers!
Du gibst uns hiermit deine Zusage, dass du den Text selbst verfasst hast, dass der Text Allgemeingut (public domain) ist, oder dass der Urheber seine Zustimmung gegeben hat. Falls dieser Text bereits woanders veröffentlicht wurde, weise bitte auf der Diskussionsseite darauf hin. Bitte beachte, dass alle Ardapedia-Beiträge automatisch unter der „Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz“ stehen (siehe Ardapedia:Urheberrechte für Details). Falls du nicht möchtest, dass deine Arbeit hier von anderen verändert und verbreitet wird, dann drücke nicht auf „Seite speichern“.

Abbrechen | Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen