Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gelmir (Elb aus dem Volke Angrods)

Aus Ardapedia

Gelmir, Elb aus dem Volke Angrods

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

  • geboren unbekannt
  • gestorben unbekannt

[Bearbeiten] Volk

Elben, Noldor

[Bearbeiten] Beschreibung

Gelmir ist ein Noldo, ursprünglich aus dem Volke Angrods. Nach der Dagor Bragollach wanderte er ins südliche Beleriand und siedelte sich bei Círdan an. Zusammen mit seinem Gefährten Arminas wurde er von Círdan später als Bote nach Nargothrond geschickt. Jedoch nahmen Gelmir und Arminas nicht den geraden Weg, sondern wurden (vermutlich, nach Annahme Christopher Tolkiens) von Ulmo über Westen nach Norden in den Fjord von Drengist gesandt, wo sie Tuor begegneten und ihm den Weg zur Pforte der Noldor wiesen. Von dort aus reisten sie schließlich weiter in den Süden.

[Bearbeiten] Quellen

  • J. R. R. Tolkien: Nachrichten aus Mittelerde. Herausgegeben von Christopher Tolkien. Übersetzt von Hans J. Schütz. Klett-Cotta, Stuttgart 1983. (Im Original erschienen 1980 unter dem Titel Unfinished Tales of Númenor and Middle-earth.)
    • Teil 1: Das erste Zeitalter
      • Von Tuor und seiner Ankunft in Gondolin
      • Narn I Hîn Húrin
  • The Encyclopedia of Arda
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->