Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Froschmoorstetten

Aus Ardapedia

Froschmoorstetten (Original Frogmorton) ist im Legendarium eine Ortschaft im Auenland.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

  • gegründet irgendwann nach 1601 D. Z.

[Bearbeiten] Beschreibung

Froschmoorstetten ist eine kleine Ortschaft im Ostviertel des Auenlandes.

Die Oststraße durchquerte das Dorf. Geographisch lag es etwa 14 Meilen östlich des Dreiviertelsteins und etwa 20 Meilen westlich der Brandyweinbrücke.

Etwas nördlich vom Ortskern teilte sich die Wässer in zwei Teile und bildete ein sumpfiges, von Fröschen bewohntes Gebiet, wovon sich auch der Name des Ortes herleitete.

Am westlichen Rand von Froschmoorstetten stand mindestens ein Landbüttelhaus. Diese Kasernen wurden während Lotho's Herrschaft errichtet jedoch noch vor Ende 3019 D. Z. wieder abgerissen.

Froschmoorstetten beherbergte neben dem Gasthaus Schwimmender Balken auch das vor allem von ausländischen Reisenden besuchte All-welcome Inn.

[Bearbeiten] Hintergrund

Während der Zeit, als Scharrer das Auenland kontrollierte, wurde der Schwimmende Balken geschlossen und das Dorf wurde zum Sitz der Ersten Ostviertel-Schar gemacht. 3019 D. Z. griffen sie hier Frodo Beutlin und seine drei Begleiter auf, als diese Richtung Hobbingen unterwegs waren.

[Bearbeiten] Quellen


Siedlungen im Auenland
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->