Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Feanor

Aus Ardapedia

(Unterschied zwischen Versionen)
(feanors verwandte)
(Sohn ergänzt)
Zeile 16: Zeile 16:
war der erstgeborene Sohn von [[Finwe]] und seiner ersten Frau [[Míriel]].
war der erstgeborene Sohn von [[Finwe]] und seiner ersten Frau [[Míriel]].
Aufgrund seines Charakters wurde er bald '''Feanor'''  ([[Quenya]], "Feuergeist") genannt.
Aufgrund seines Charakters wurde er bald '''Feanor'''  ([[Quenya]], "Feuergeist") genannt.
-
Er heiratete [[Nerdanel]] und zeugte sieben Söhne,
+
Er heiratete [[Nerdanel]] und zeugte sieben Söhne, was unter Elben als Rekord gelten kann,
-
was unter Elben als Rekord gelten kann,
+
nämlich [[Maedhros]], [[Maglor]], [[Celegorm]], [[Caranthir]], [[Curufin]], [[Amrod]] und [[Amras]].
-
nämlich [[Maedhros]], [[Maglor]], [[Celegorm]], ???, [[Curufin]], [[Amrod]] umnd [[Amras]].
+
-
 
+
==Sonstiges==
==Sonstiges==

Version vom 16. August 2004, 15:28 Uhr

Feanor, Mächtigster der Noldor, Schöpfer der Silmaril


Inhaltsverzeichnis

Zeitangabe

  • * Valisches Jahr 1169
  • † Valisches Jahr 1497


Volk

Elb, Noldor


Charakter

'Curufinwe (Quenya, "geschickter Finwe]]), war der erstgeborene Sohn von Finwe und seiner ersten Frau Míriel. Aufgrund seines Charakters wurde er bald Feanor (Quenya, "Feuergeist") genannt. Er heiratete Nerdanel und zeugte sieben Söhne, was unter Elben als Rekord gelten kann, nämlich Maedhros, Maglor, Celegorm, Caranthir, Curufin, Amrod und Amras.

Sonstiges

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen