Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Fíli

Aus Ardapedia

Fíli (altnordisch: ‚Feile‘ oder ‚der der etwas versteckt‘ (?)) ist im Legendarium ein Zwerg aus der Gefolgschaft Thorin Eichenschilds.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangaben

  • geboren 2859 D. Z.
  • gestorben 2941 D. Z.

[Bearbeiten] Volk

Zwerge, Durins Volk

[Bearbeiten] Beschreibung

Fíli war der ältere Sohn der Zwergenfrau Dís und somit auch der Neffe von Thorin Eichenschild.

Er war zusammen mit seinem Bruder Kíli einer jener Zwerge, die mit Bilbo Beutlin und Thorin Eichenschild zum Berg Erebor zogen. Dort kämpfte Fíli mit den anderen Zwergen in der Schlacht der Fünf Heere. Als ihr Onkel während der Schlacht tödlich verwundet wurde, versuchten sie ihn mit ihren Leibern zu verteidigen, beide fanden jedoch bei dieser heldenhaften Tat ihr Ende.

Kíli und Fíli waren die jüngsten Zwerge der Gefährten.

[Bearbeiten] Hobbit-Trilogie

In Peter Jacksons Interpretation vom Hobbit, wird Fíli von Dean O'Gorman verkörpert.


Eine unerwartete Reise

Fili taucht zusammen mit seinem jüngeren Bruder Kili vor Bilbo's Haustüre auf. Während dem ganzen Film sind die beiden irgendwie immer beieinander, beispielsweise im Gebirge bei der Donnerschlacht, sieht man wie entsetzt die beiden sich anblicken, als sie getrennt werden. Das zeigt von ihrer tiefen brüderlichen Freundschaft und Bindung.


Smaugs Einöde

Anders als im Buch wird in diesem Film-Teil Fili's jüngerer Bruder Kili von einem Morgul-Pfeil vergiftet, sodass Thorin Kili in der Seestadt zurücklässt. An dieser Stelle beschließt Fili bei seinem Bruder zu bleiben und sagt seinem Onkel, als dieser ihn zum Mitgehen bewegen will, das er an der Seite seines Bruders gehöre und nicht in den Erebor. So bleibt er an Kili's Seite und kämpft gegen die Orks in der Seestadt, die die Zwerge angreifen und töten wollen.


Die Schlacht der fünf Heeren

Fili reist zusammen mit Kili, Bofur und Óin zum Erebor, nachdem der Drache Smaug besiegt war und Kili von seiner Verletzung geheilt war. Er versteckt sich zusammen mit Thorin und den anderen Zwergen im Berg, bis Thorin sich endlich dazu bewegen kann in der Schlacht gegen die Orks mitzukämpfen. Um das Übel zu beenden will Thorin den Anführer Azog, der in den Filmen noch am Leben ist, besiegen und begiebt sich zusammen mit Fili, Kili und Dwalin zu seinem Todesfeind. Dort wird Fili, der sich bei der Suche nach Azog von den anderen getrennt hatte, von jenem Ork in eine Falle gelockt und vor den Augen Thorins abgestochen und einen Hang herab geworfen. Und hier endet die Geschichte von Fili in den Filmen. Mit einem tragischen Tod, wie auch im Buch.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Fíli hatte einen gelben Bart und eine lange Nase, trug eine blaue Kapuze und spielte die Fiedel.
  • Er hatte, Bilbo Beutlin ausgenommen, die schärfsten Augen von Thorins Gefährten.
  • In der Frage, welcher der beiden Brüder der ältere ist, widersprechen sich zwei Quellen: Während der Stammbaum der Zwergenkönige Fílis Geburt vor der seines Bruders datiert, wird im Hobbit erwähnt er sei der jüngere.

[Bearbeiten] Quellen


Thorin & Co.

Thorin II. EichenschildDoriNoriOriBalinDwalinFíliKíliÓinGlóinBifurBofurBomburGandalfBilbo Beutlin

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->