Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Erste große Schlacht von Beleriand

Aus Ardapedia

Die Erste große Schlacht von Beleriand, oder einfach nur Erste Schlacht von Beleriand (auch erste Schlacht in den Kriegen von Beleriand), trägt keinen weiteren Namen, wie es hiernach der Fall war.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

[Bearbeiten] Beschreibung

Nachdem Morgoth mit den von ihm geraubten Silmaril nach Mittelerde zurückgekehrt war, baute er Angband neu auf und türmte darüber den Thangorodrim auf. Durch die Anwesenheit Morgoths angetrieben rückten nun die Orks aus. Mehrere Heere stießen von Norden nach Beleriand vor und griffen Thingols Reich Eglador von Osten und Westen aus an.

Das Westheer teilte sich auf und schnitt die Elben der Falas von Thingol ab. Die Orks belagerten sie in ihren Städten Brithombar und Eglarest, so dass Thingol von dort keine Hilfe erhielt. Gleichwohl aber kam ihm Denethor, der Fürst der Nandor aus Ossiriand, zu Hilfe. Sindar und Nandor zogen gegen das Ostheer der Orks aus, das sie auf halbem Wege zwischen Aros und Gelion in die Zange nahmen und vernichtend schlugen. Jene Orks, die nach Norden flüchteten, wurden von den Zwergen auf Höhe des Dolmed in weitere Kämpfe verwickelt.

Obwohl die Elbenheere im Osten siegreich aus der Schlacht hervorgingen, mussten vor allem die schlecht bewaffneten Nandor große Verluste hinnehmen. Während der Schlacht wurde Denethor auf dem Amon Ereb vom Rest des Elbenheeres abgeschnitten und eingekesselt. Dort wurde er mit allen, die bei ihm waren, von den schwer bewaffneten, eisenbewehrten Orks getötet.

Im Westen stand der Kampf für die Orks hingegen gut und Círdan wurde durch das siegreiche Westheer der Orks "bis ans Ufer des Meeres gedrängt".

In der Folge legte Melian, zum Schutze von Thingols Reich und seiner Bewohner, einen magischen Banngürtel um die Wälder von Neldoreth und Region, so dass das Reich Eglador von da an Doriath genannt wurde.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Die Noldor waren nicht an der ersten großen Schlacht beteiligt, weil sie noch nicht wieder nach Mittelerde zurückgekehrt waren.
  • Die Sindar Thingols waren sehr viel besser ausgerüstet als die Nandor, da sie teilweise von den Zwergen ausgerüstet worden waren und von ihnen schwere Rüstungen übernommen hatten und auch selbst herstellten.
  • Die Nandor zogen nach dieser Schlacht nie wieder in einen offenen Krieg und kleideten sich der Tarnung wegen in Grün. Deswegen wurden sie später die Laiquendi, "Grünelben", genannt.

[Bearbeiten] Quellen


Die Schlachten von Beleriand

Erste große Schlacht von BeleriandDagor-nuin-GiliathDagor AglarebDagor BragollachNirnaeth ArnoediadKrieg des Zorns

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->