Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Eregion

Aus Ardapedia

(Unterschied zwischen Versionen)
K (Beschreibung)
Zeile 3: Zeile 3:
==Beschreibung==
==Beschreibung==
-
Von den [[Menschen]] '''Hulsten''' (engl. Original '''''Hollin''''', von '''''holly''''' = Stechpalme) genannt; [[Noldor|Noldorisches]] Reich im [[Das Zweite Zeitalter|Zweiten Zeitalter]], westlich des [[Nebelgebirge|Nebelgebirges]], wo die [[Elbenringe]] von der [[Gwaith-i-Mírdain]] geschmiedet wurden. Die Hauptstadt von Eregion war [[Ost-in-Edhil]] ([[Sindarin]]: Festung der [[Elben]]). Es herrschte damals noch reger Verkehr mit den Zweregn, vor allem durch das [[Hulstentor]] von [[Moria]] Eregion wurde im Jahre 1697 [[Das Zweite Zeitalter|Z.Z.]] von [[Sauron]] zerstört.
+
Von den [[Menschen]] '''Hulsten''' (engl. Original '''''Hollin''''', von '''''holly''''' = Stechpalme) genannt; [[Noldor|Noldorisches]] Reich im [[Das Zweite Zeitalter|Zweiten Zeitalter]], westlich des [[Nebelgebirge|Nebelgebirges]], wo die [[Elbenringe]] von der [[Gwaith-i-Mírdain]] geschmiedet wurden. Die Hauptstadt von Eregion war [[Ost-in-Edhil]] ([[Sindarin]]: Festung der [[Elben]]). Es herrschte damals noch reger Verkehr mit den Zwergen, vor allem durch das [[Hulstentor]] von [[Moria]] Eregion wurde im Jahre 1697 [[Das Zweite Zeitalter|Z.Z.]] von [[Sauron]] zerstört.
[[Kategorie:Länder und Regionen]]
[[Kategorie:Länder und Regionen]]

Version vom 11. September 2004, 13:13 Uhr

Eregion, Land der Hulstbäume

Beschreibung

Von den Menschen Hulsten (engl. Original Hollin, von holly = Stechpalme) genannt; Noldorisches Reich im Zweiten Zeitalter, westlich des Nebelgebirges, wo die Elbenringe von der Gwaith-i-Mírdain geschmiedet wurden. Die Hauptstadt von Eregion war Ost-in-Edhil (Sindarin: Festung der Elben). Es herrschte damals noch reger Verkehr mit den Zwergen, vor allem durch das Hulstentor von Moria Eregion wurde im Jahre 1697 Z.Z. von Sauron zerstört.

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen