Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Eldamar

Aus Ardapedia

(Unterschied zwischen Versionen)
K
Zeile 2: Zeile 2:
==Geographie==
==Geographie==
-
 
+
'''Eldamar''' war ein Gebiet in [[Aman]] und gleichzeitig der Name der Bucht in der später die Insel [[Tol Eressea]], die einsame Insel, ihren Platz fand. Der Fluss [[Sirion]] mündete dort.
-
Eldamar war ein Gebiet in [[Aman]] und gleichzeitig der Name der Bucht in der später die Insel [[Tol Eressea]], die einsame Insel, ihren Platz fand. Der Fluß [[Sirion]] mündete dort.
+
==Hintergrund==
==Hintergrund==
-
 
Die [[:Kategorie:Teleri|Teleri]], die Sehnsucht nach ihren Verwandten hatten, wurden von [[Ulmo]] auf einer Insel, die später den Namen Tol Eressea bekam, dorthin gebracht. Ihre Schiffe wurden von Schwänen gezogen. Ursprünglich wollten sie nach [[Valinor]], doch auf [[Osse|Osses]] Bitten beendeten sie dort ihre Reise.
Die [[:Kategorie:Teleri|Teleri]], die Sehnsucht nach ihren Verwandten hatten, wurden von [[Ulmo]] auf einer Insel, die später den Namen Tol Eressea bekam, dorthin gebracht. Ihre Schiffe wurden von Schwänen gezogen. Ursprünglich wollten sie nach [[Valinor]], doch auf [[Osse|Osses]] Bitten beendeten sie dort ihre Reise.
==Andere Namen==
==Andere Namen==
-
 
* '''Elende'''
* '''Elende'''
==Sonstiges==
==Sonstiges==
-
 
* Durch den langen Aufenthalt in Eldamar entfremdete sich die Sprache der Teleris von denen der [[:Kategorie:Noldor|Noldor]] und [[:Kategorie:Vanyar|Vanyar]].
* Durch den langen Aufenthalt in Eldamar entfremdete sich die Sprache der Teleris von denen der [[:Kategorie:Noldor|Noldor]] und [[:Kategorie:Vanyar|Vanyar]].
==Quellen==
==Quellen==
-
 
* [[Silmarillion]]: Quenta Silmarillion, V ''Von Eldarmar und den Fürsten der Eldalië
* [[Silmarillion]]: Quenta Silmarillion, V ''Von Eldarmar und den Fürsten der Eldalië
[[Kategorie:Länder und Regionen]]
[[Kategorie:Länder und Regionen]]

Version vom 1. August 2006, 07:09 Uhr

Eldamar, Elbenheim

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Eldamar war ein Gebiet in Aman und gleichzeitig der Name der Bucht in der später die Insel Tol Eressea, die einsame Insel, ihren Platz fand. Der Fluss Sirion mündete dort.

Hintergrund

Die Teleri, die Sehnsucht nach ihren Verwandten hatten, wurden von Ulmo auf einer Insel, die später den Namen Tol Eressea bekam, dorthin gebracht. Ihre Schiffe wurden von Schwänen gezogen. Ursprünglich wollten sie nach Valinor, doch auf Osses Bitten beendeten sie dort ihre Reise.

Andere Namen

  • Elende

Sonstiges

  • Durch den langen Aufenthalt in Eldamar entfremdete sich die Sprache der Teleris von denen der Noldor und Vanyar.

Quellen

  • Silmarillion: Quenta Silmarillion, V Von Eldarmar und den Fürsten der Eldalië
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen