Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Eambar

Aus Ardapedia

Eambar, Schiff der Númenórer

[Bearbeiten] Zeitangabe

[Bearbeiten] Beschreibung

Die Eambar (Quenya für Meer-Wohnung; original: Sea-dwelling) war ein Schiff, das Aldarion in Númenor erbauen ließ, um es als Wohnstätte zu nutzen. Meist lag es vor Tol Uinen in der Bucht von Rómenna.

Auf der Eambar befand sich das Gildenhaus der Wagemutigen. Hier wurden die von ihnen erstellten Karten von Númenor und die Aufzeichnungen über ihre Reisen aufbewahrt.

Im Jahr 850 Z. Z. ließ sich Erendis dazu überreden, mit Aldarion auf der Eambar eine Reise um Númenor zu unternehmen.

Später wurde die Eambar von einem nicht namentlich genannten König beschlagnahmt und nach Andúnië verlegt; wann dies stattfand, ist nicht bekannt.

[Bearbeiten] Quellen

  • Teil Zwei: Das Zweite Zeitalter, II. Aldarion und Erendis: Das Weib des Seefahrers
  • Index: Eambar
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->