Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Dwalin

Aus Ardapedia

Dwalin (altnordisch: ,der Langsame' oder ,der Schlafende') ist im Legendarium ein Zwerg aus der Gefolgschaft Thorins II..

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangaben

[Bearbeiten] Volk

Zwerge, Durins Volk

[Bearbeiten] Beschreibung

Dwalin war der jüngere Sohn von Fundin und Balins Bruder.

Als sich Thráin 2841 D. Z. auf eine aussichtslose Reise zum Einsamen Berg begab, begleiteten Dwalin und Balin ihn. Nachdem Thráin Nachts aus einem Lager am Rande des Düsterwaldes entführt wurde, kehrten die Zwerge nach erfolgloser Suche ins Blaue Gebirge zurück.

Er war einer jener Zwerge, die mit Bilbo Beutlin und Thorin Eichenschild 2941 D. Z. zum Berg Erebor zogen. Dort kämpfte Dwalin mit den anderen Zwergen in der Schlacht der Fünf Heere, nach der Schlacht ließ er sich mit seinem Schatzanteil im Erebor nieder.

[Bearbeiten] Hobbit-Trilogie

In Peter Jacksons Interpretation vom Hobbit, wird Dwalin von Graham McTavish verkörpert.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Dwalin hatte einen blaugrauen Bart, trug einen goldenen Gürtel und eine dunkelgrüne Kapuze und spielte die Bratsche.
  • Bilbo Beutlin erhielt von ihm vor ihrem Aufbruch zum Erebor einen dunkelgrünen Mantel, welcher sich wohl auch zu späteren Zeiten noch im Besitz der Beutlins befand.
  • Er erreichte ein überdurchschnittliches Alter von 340 Jahren. Zwerge lebten durchschnittlich nicht viel länger als 250 Jahre, was zwar darauf hinweist, dass es sich womöglich um einen Fehler handeln könnte, jedoch nicht vollkommen auszuschließen ist, da dies in etwa einem menschlichen Alter von 113 Jahren entspräche. J. R. R. Tolkien schreibt über das Alter von Zwergen:
Their average age (unless they met a violent death) was about 250 years, which they seldom fell far short of, but could occasionally far exceed (up to 300). A Dwarf of 300 was about as rare and aged as a Man of 100.

— J. R. R. Tolkien: The Peoples of Middle-earth. Herausgegeben von Christopher Tolkien. Part One, IX The Making of Appendix A, (iv.) Durin's Folk.

Ihr Durchschnittsalter (außer sie erlitten einen gewaltsamen Tod) war etwa 250 Jahre, was sie selten weit untertrafen, aber mitunter auch weit überschreiten konnten (bis zu 300 Jahre). Ein Zwerg von 300 Jahren war etwa so selten und gebrechlich wie ein Mensch von 100 Jahren.

Übersetzung: Ardapedia

[Bearbeiten] Quellen

  • J. R. R. Tolkien: Der Hobbit.
    • Kapitel I: Eine unvorhergesehene Gesellschaft.
    • Kapitel II: Hammelbraten.
  • J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe.
    • Anhang A: Durins Volk.
  • J. R. R. Tolkien:The Peoples of Middle-earth. Herausgegeben von Christopher Tolkien.
    • Part One, IX The Making of Appendix A, (iv.) Durin's Folk.
  • Rudolf Simek: Mittelerde - Tolkien und die germanische Mythologie.
    • 3. Personennamen skandinavischer Herkunft: Zwerge in der Edda und bei Tolkien.


Thorin & Co.

Thorin II. EichenschildDoriNoriOriBalinDwalinFíliKíliÓinGlóinBifurBofurBomburGandalfBilbo Beutlin

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->