Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Durthang

Aus Ardapedia

Durthang

Durthang (Sindarin für ‚Dunkelbezwinger‘) war eine von den Menschen aus Gondor im frühen Dritten Zeitalter erbaute Festung. Sie stand auf einem Gebirgskamm auf der westlichen Seite von Udûn im Landesinneren von Mordor. Durch ein Straßensystem war sie mit den anderen Festungen des Landes, Barad-dûr, dem Morannon und dem Turm von Cirith Ungol, verbunden.

[Bearbeiten] Hintergrund

Die Feste war zu dem gleichen Zweck erschaffen worden wie die Türme der Wehr. Sie sollte die Bewohner Mordors bewachen und sie daran hindern, das Land zu verlassen. Um das Jahr 1640, als Gondor geschwächt war, wurde die Burg von den Wachen verlassen und stand viele Jahre leer. Nach Saurons Rückkehr wurde sie in eine Orkfestung umgewandelt und erhielt die Funktion, den nördlichen Teil des Landes zu überwachen. Ihre Bedeutung dürfte dabei nicht allzu groß gewesen sein, da noch viele andere Orkburgen um Udûn errichtet wurden. Nach Saurons Niederlage im Ringkrieg wurde die Feste erneut verlassen und fiel in Trümmer.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->