Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Daeron

Aus Ardapedia

Daeron, der Spielmann

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

[Bearbeiten] Volk

Elben, Sindar

[Bearbeiten] Beschreibung

Daeron lebte in Doriath. Er liebte es seiner Kindheit, auf einer Flöte aus Rohr oder anderen Instrumenten des Waldes zu spielen. Er ging oft mit Lúthien in den Wald, wo er für sie spielte und sie tanzte.

Als Lúthien sich mit Beren traf, verriet er sie bei König Thingol. Als Beren von Sauron gefangen wurde und Lúthien dies von Melian erfuhr, bat sie um Daerons Beistand, woraufhin dieser sie abermals verriet und sie auf der riesigen Buche Hirilorn eingesperrt wurde.

Als Lúthien es jedoch schaffte zu fliehen, ging Daeron aus Doriath fort um sie zu suchen. So kam er schließlich in den Osten Mittelerdes und wurde nie mehr gesehen.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Eine frühe Fassung seines Namens war Tifanto. Tifanto war auch an der Jagd auf Carcharoth dabei, wurde aber in der ganzen Geschichte von Daeron (Dairon) ersetzt. Bei dem Abschnitt mit der Wolfsjagd wurde er von Mablung ersetzt.
  • In den Verschollenen Geschichten ist er der Bruder Lúthiens und heißt Dairon.
  • Neben Zwitschervogel und Iváre zählt er zu den drei größten Zaubermusikanten unter den Elben und wurde als Sänger noch vor Maglor genannt.
  • Zusammen mit Mablung besuchte er das Mereth Aderthad. Sie waren die einzigen Boten aus Doriath
  • Ihm wird nachgesagt die Cirth erfunden zu haben. Allerdings wurde diese von den Sindar nicht besonders geachtet, jedoch von den Zwergen bewundert und weiterverbreitet.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->