Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Eruhíni

Aus Ardapedia

(Weitergeleitet von Children of Eru)

Die Eruhíni (Quenya für Kinder Erus; orig. Children of Eru) sind die von Ilúvatar geschaffenen Elben (die Erstgeborenen) und Menschen (die Nachkömmlinge).

Zu der Schöpfung der Eruhíni leisteten die Ainur keinen Beitrag. Sie stammen von Ilúvatar allein und kamen mit dem dritten Thema in die Musik der Ainur. Die von Aule erschaffenen Zwerge gehören daher nicht zu den Kindern Ilúvatars.

Eru erschuf Arda als Wohnstätte für die Kinder.

Auch die Orks, welche aus verdorbenen Avari gezüchtet wurden, sind eigentlich Kinder Illuvatars, da Morgoth selbst kein Leben erschaffen, sondern nur verderben konnte.

[Bearbeiten] Andere Namen

  • Híni Ilúvataro (Quenya für Kinder Ilúvatars; orig. Children of Ilúvatar)
  • Kinder der Erde (orig. Children of the Earth)
  • Kinder der Welt (orig. Children of the World)
  • Die Kinder (orig. The Children)

[Bearbeiten] Quellen

  • Das Silmarillion:
    • Ainulindale
    • Quenta Silmarillion, I Vom Anbeginn der Tage
    • Index: Kinder Ilúvatars
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen