Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Bofur

Aus Ardapedia

Bofur (altnordisch: ,der Zitternde') ist im Legendarium ein Zwerg aus der Gefolgschaft Thorin Eichenschilds.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangaben

  • geboren um 2800 D. Z.[1]
  • gestorben nach 3018 D. Z.

[Bearbeiten] Volk

Zwerge

[Bearbeiten] Beschreibung

Bofur stammte von den Zwergen aus Moria ab, gehörte aber nicht zu Durins Volk. Er trug eine gelbe Kapuze und spielte Klarinette. Sein Bruder war Bombur, sein Vetter Bifur.

Er war einer jener Zwerge, die mit Bilbo Beutlin und Thorin Eichenschild zum Berg Erebor zogen. Dort kämpfte Bofur mit den anderen Zwergen in der Schlacht der Fünf Heere, nach der Schlacht ließ er sich mit seinem Schatzanteil im Erebor nieder, wo er auch noch zur Zeit von Elronds Rat lebte.

[Bearbeiten] Hobbit-Trilogie

In Peter Jacksons Interpretation vom Hobbit, wird Bofur von James Nesbit verkörpert.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • J. R. R. Tolkien vertrat in seiner nie erschienen, überarbeiteten Ausgabe des Hobbit (1960) die Meinung, dass Bifur, Bofur und Bombur Thorin Eichenschilds Ehrengarde beziehungsweise Diener gewesen seien. Es heißt hier sogar, sie seien die Erben von Durins Dienerschaft.

[Bearbeiten] Anmerkungen

  1. Fíli und Kíli werden als die jüngsten Mitglieder von Thorin & Co. bezeichnet und es wird angemerkt, dass sie rund 50 Jahre jünger als die anderen Zwerge waren. Der Hobbit, Kapitel IV: Über den Berg und unter den Berg.

[Bearbeiten] Quellen


Thorin & Co.

Thorin II. EichenschildDoriNoriOriBalinDwalinFíliKíliÓinGlóinBifurBofurBomburGandalfBilbo Beutlin

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->