Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Blind Guardian

Aus Ardapedia

Blind Guardian ist eine Metal-Band aus Krefeld, die sich auf sehr melodischen, teils bombastischen Metal spezialisiert hat und deren Hauptinspiration im Fantasy-Genre liegt. In ihren Songs stellt die Band seit ihrem ersten offiziellen Album (Battalions of Fear, von 1988) wiederkehrend inhaltliche Bezüge zum Tolkien-Universum her.

Das 1998 erschienene Album Nightfall in Middle-Earth ist ein Konzept-Album, in dem das Silmarillion vertont wurde.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Besetzung

  • Hansi Kürsch [Gesang]
  • André Olbrich [Leadgitarre]
  • Marcus Siepen [Rhytmusgitarre]
  • Frederik Ehmke [Schlagzeug & Percussion] (seit 2005)

Ehemalige Mitglieder

  • Thomen Stauch [Schlagzeug] (bis 2005)
  • Markus Dörk auf Symphonies of Doom (Demo)[Gitarre]
  • Christoff Theissen auf Battalions of Fear (Demo)[Gitarre]
  • Hanspeter Frey auf Battalions of Fear (Demo)[Schlagzeug]

Live-Mitglieder

  • Oliver Holzwarth [Bass] (seit 1995)
  • Michael Schüren [Keyboard] (seit 1995)

[Bearbeiten] Songs mit Bezug zu Tolkiens Werken

  • Majesty
  • By the Gates of Moria
  • Gandalfs Rebirth
  • Lord of the Rings
  • The Bard`s Song (In the Forest)
  • The Bard`s Song (The Hobbit)
  • Imaginations from the other Side
  • Gesamtes "Nightfall in Middle-Earth"-Album

[Bearbeiten] Diskographie

  • Battalions of Fear (LP) [1988]
  • Follow the Blind (LP) [1989]
  • Tales From the Twilight World (LP) [1991]
  • Somewhere Far Beyond (LP) [1992]
  • Tokyo Tales (Live) [1993]
  • Imaginations From the Other Side (LP) [1995]
  • The Forgotten Tales (Compilation) [1996]
  • Nightfall in Middle-Earth (LP) [1998]
  • A Night at the Opera (LP) [2002]
  • Live (Live) [2003]
  • A Twist in the Myth (LP) [2006]
  • At the Edge of Time (LP) [2010]

[Bearbeiten] Weblinks

offizielle Homepage

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->