Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Benutzer:AmrasCarnesir

Aus Ardapedia

Mae govannen, mellon!

Mein Name ist Maximilian Schön. Ich bin 14 Jahre alt und komme aus Brochenzell in der Nähe von Friedrichshafen am Bodensee.

Auf den Herrn der Ringe bin ich wie viele über die Filme gekommen. Zuerst habe ich Die Gefährten auf DVD gesehen. Der Film hat mich so fasziniert, dass ich umbedingt die Bücher lesen wollte. Aus Zufall bin ich dann bei uns zu Hause auf die komplette Trilogie gestoßen und habe an Ort und Stelle begonnen zu lesen. Auch Die Zwei Türme habe ich auf DVD gesehen. Die Rückkehr des Königs konnte ich dann auch endlich im Kino bewundern. Ich kann die Filme fast lückenlos mitsprechen. Nachdem ich alle drei Bücher gelesen hatte, wagte ich mich auch an den kleinen Hobbit. Es folgten Die Kinder Húrins und Das Silmarillion. Des weiteren habe ich auch den Historischen Atlas von Mittelerde von Karen Wynn Fonstad studiert.

Wie in meinem Alter üblich dürfen die Videospiele nicht fehlen. Mein Besitz reicht hier von Schlacht über Mittelerde I und II (PC) über Das dritte Zeitalter bis hin zur Rückkehr des Königs (beide PS2). Mich fasziniert am Herrn der Ringe vor allem, wie unglaublich komplex Tolkien diese Welt geschaffen hat. Wie gerne würde ich in den Wäldern Ithiliens mit Faramir Haradrim in einen Hinterhalt locken oder mit Streicher durch die Wildnis Eriadors ziehen. Ich spreche auch ein paar Bruchstücke Elbisch. Da mir die Zeit zum Lernen einer vierten Fremdsprache aber fehlt, auch nur ein bisschen.

Hin und wieder fertige ich auch ein paar Zeichnungen an, die aber noch auf keinem annehmbaren Niveau sind.

In der Ardapedia bin ich seit dem 28. Dezember 2008.

Von mir häufig verwendete Quelltexte

* J. R. R. Tolkien: ''Der Herr der Ringe.'' Übersetzt von Margaret Carroux und Ebba-Margareta von Freymann. Klett-Cotta, Stuttgart 1969/1970.
(Im Original erschienen 1954/55 unter dem Titel ''The Lord of the Rings''.)

* J. R. R. Tolkien: ''Das Silmarillion.'' Herausgegeben von Christopher Tolkien. Übersetzt von Wolfgang Krege. Klett-Cotta, Stuttgart 1978.
(Im Original erschienen 1977 unter dem Titel ''The Silmarillion''.)

* J. R. R. Tolkien: ''Die Kinder Húrins.'' Übersetzt von Hans J. Schütz und Helmut W. Pesch. Klett-Cotta, Stuttgart 2007.
(Im Original erschienen 2007 unter dem Titel ''The Children of Húrin''.)

* Karen Wynn Fonstad: ''Historischer Atlas von Mittelerde.'' Übersetzt von Hans J. Schütz. Klett-Cotta, Stuttgart 1994.
(Im Orginal erschienen 1991 unter dem Titel ''The Atlas of Middle-Earth''.)

{{Bildbeschreibung
|BESCHREIBUNG=
|QUELLE=
|URHEBER=
|VERSIONEN=
|LIZENZ=
}}
{{GFDL}}

„“

Meine Bilder

Von mir neu angelegte Artikel


--Amras Carnesîr 17:19, 10. Jan. 2009 (UTC)

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen