Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Bühlstraße

Aus Ardapedia

Die Bühlstraße (orig.: Hill Road) ist im Legendarium eine Straße in Eriador.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Geographie

Die Bühlstraße führte von Hobbingens Dorfmitte kommend nach Norden, bis hinauf zum Bühl.

[Bearbeiten] Beschreibung

An der Bühlstraße lagen vor allem bäuerliche Gebäude, so der Alte Gutshof, die Alte Mühle und der Alte Hof. Etwas weiter den Hang hinauf zweigte westlich der Beutelhaldenweg ab. Die Straße führte weiter an der Festwiese vorbei und kam so zu dem Smial Beutelsend, um das sie vermutlich herum und dann weiter bis nach Oberbühl führte.

Die Bühlstraße war an ihren Wegrändern mit säuberlich gepflegten Hecken bestanden und beim Gutshof stand eine Anzahl alter Kastanienbäume.

[Bearbeiten] Hintergrund

Die Gegend um die Bühlstraße war am Ende des Ringkrieges durch die Strolche verwüstet worden: Die Hecken waren niedergetrampelt worden, die Bäume gefällt und einige der Gebäude abgerissen und durch hässliche Teerpappenschuppen ersetzt worden. Nach der Befreiung des Auenlandes wurde das Land jedoch wieder in Ordnung gebracht.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->