Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Ardapedia Diskussion:Zeitform

Aus Ardapedia

Version vom 30. April 2010, 19:21 Uhr von Der Flammifer (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Ich weiß, die »Kopfzeile« ist anders als auf allen anderen Seiten. Wenn’s euch so besser gefällt, kann ich es auf den anderen Seiten auch so ändern; wenn nicht, passe ich diese Seite noch an.

Unter »Fiktive Themen« könnten noch folgende Sonderfälle angesprochen werden:

Annalen. »22. September 3018 D.Z.: Frodo, Pippin und Sam brachen nach Krickloch auf. Ein Ringgeist kam nach Beutelsend.« klingt vielleicht nicht sehr gut? Wie hört sich’s für euch an? Möglich wäre es schon, aber ich würde die Verwendung des Präsens freistellen.

Valar. »Manwe ist der edelste und höchste der Valar. Weil er den Willen Ilúvatars am besten versteht, wurde er dessen Statthalter. Seine Hallen sind Ilmarin auf dem Taniquetil, auf dessen höchsten Gipfel er thront. Von dort überblickt er ganz Mittelerde.« – da der Fiktion nach diese Fakten bis zum Ende der Welt Bestand haben. Ist dies eine erträgliche Formulierung? Und muss dieses Thema hier extra angesprochen werden, oder überblicken wir die Hand voll Einzelfälle?

Grüße, Flammifer 00:37, 3. Jul. 2009 (UTC)

Das Konzept gefällt mir sehr gut, danke dass du dich dessen angenommen hast. Bin ich überall damit einverstanden, Kopfzeile ist auch sehr gut. Punkt Annalen würde ich Präsens wählen. Bezüglich Valar würde ich persönlich auch zur Vergangenheitsform tendieren. Schon klar, dass es die Valar immer gibt, aber ich finde wir sollten hier trotzdem keine Ausnahme machen. --siητнσяas 10:34, 3. Jul. 2009 (UTC)
Mit der Beschreibung von fiktiven Fakten in der Vergangenheitsform bin ich nicht so glücklich. Was machen wir bspw. mit Begriffen wie Mittelerde, Taniquetil, Anduin, Elben oder Hobbits? Existieren die fiktiv heute noch? --swyft 15:48, 3. Jul. 2009 (UTC)
Der Anduin nicht. Wenn ich mir z.B. Hobbits durchlese (bis jetzt im Präsens), finde ich viele Infos, die sich auf die fiktive Vergangenheit beziehen (»Ausgerechnet diese unscheinbaren kleinen Leute aus dem Auenland erweisen sich im Ringkrieg als Saurons gefährlichste Gegner«). Und wenn wir uns bei Tolkien was abschauen wollen: der hat die Hobbits im Prolog zum HdR im Präsens beschrieben; als er aber 1960 diese Passage für den Hobbit adaptierte, hat er sie in die Vergangenheit gesetzt.
Letztendlich würde ich sagen geht es hier um Stilfragen, die nicht einfach vollständig reguliert werden können. Weiterhin wird ja eine Beschreibung im Präsens nicht kategorisch ausgeschlossen, sondern als ›werkexterne Perspektive‹ offen gehalten. Eine Patentlösung für alle denkbaren Fälle kann es freilich nicht geben; aber meinst du nicht, dass es eine solide Grundlage ist, auf der man dann solche Sonderfälle behandeln kann? — Flammifer 14:31, 6. Apr. 2010 (CEST)

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Ratifizierung als Richtlinie

Da Swyft kürzlich die Frage aufwarf, ob das hier denn eine offizielle Richtlinie sei: Es gab keine Abstimmung darüber. Es wäre vielleicht klug, das nachzuholen; allerdings weiß ich nichts davon, dass es dafür eine bestimmte Vorgehensweise gebe. Sollen wir das Prozedere von der Wahl zum exzellenten Artikel übernehmen? Oder die zur Wahl von Admins (was natürlich fragwürdig wäre, da diese Regeln ›momentan‹ (nach ardapedianischen Maßstäben) zur Debatte stehen)? Soll die Abstimmung auf der Startseite angekündigt werden?

Ich würde die aktuelle Version zur Wahl stellen, als Arbeitsgrundlage. Die oben angesprochenen Fragen/Probleme würde ich noch offen lassen, da sie m.E. an der grundsätzlichen Nützlichkeit dieser Richtlinie nicht rütteln; zur Frage nach dem Tempus in Annalen mache ich mal eine informellen Umfrage; siehe unten. Flammifer 23:59, 18. Apr. 2010 (CEST)

[Bearbeiten] Umfrage: Tempus in Annalen

Beispiel
Präsens Präteritum
  • 2463: Zusammen mit den anderen Weisen gründet Saruman den Weißen Rat und wird zu dessen Vorsitzendem bestimmt.
  • 2759: Saruman erhält vom Truchsess Beren die Schlüssel des Orthanc und lässt sich dort nieder.
  • 2851: Saruman lehnt bei einer Sitzung des Weißen Rates einen Angriff auf Dol Guldur ab.
  • 2939: Saruman entdeckt, dass Saurons Diener den Anduin nach dem Einen Ring absuchen.
  • 2941: Bei einer Sitzung des Weißen Rates stimmt Saruman für einen Angriff auf Dol Guldur.
  • 2953: Während der letzten Zusammenkunft des Weißen Rates gibt Saruman vor, der Ring sei ins Meer gespült worden. Anschließend zieht er sich nach Isengart zurück.
  • 2463: Zusammen mit den anderen Weisen gründete Saruman den Weißen Rat und wurde zu dessen Vorsitzendem bestimmt.
  • 2759: Saruman erhielt vom Truchsess Beren die Schlüssel des Orthanc und ließ sich dort nieder.
  • 2851: Saruman lehnte bei einer Sitzung des Weißen Rates einen Angriff auf Dol Guldur ab.
  • 2939: Saruman entdeckte, dass Saurons Diener den Anduin nach dem Einen Ring absuchen.
  • 2941: Bei einer Sitzung des Weißen Rates stimmte Saruman für einen Angriff auf Dol Guldur.
  • 2953: Während der letzten Zusammenkunft des Weißen Rates gab Saruman vor, der Ring sei ins Meer gespült worden. Anschließend zog er sich nach Isengart zurück.

Ich weiß nicht, ob hier eine Frist notwendig ist; aber versucht doch, bis nächsten Sonntag abzustimmen. Verwendet die Vorlagen {{Pro}}, {{Contra}} und {{Neutral}}. Flammifer 23:59, 18. Apr. 2010 (CEST)

Ich habe mal eine kleine Frage für die Umfrage. Es heißt "Pro" "Contra" und "Neutral". Aber alle drei die sich bis jetzt daran beteiligt haben, sind für Pro und Contra. Das versteh ich nicht. Das wär doch genauso wie eine Enthaltung.
gruß Gilberth 17:12, 19. Apr. 2010 (CEST)
Ich habe die Überschriften wieder zurückgesetzt, weil das nicht das war, was ich meinte. Bis jetzt sind vier Leute explizit dafür Präsens zu verwenden und drei Leute explizit dagegen Präteritum zu verwenden. Man könnte z.B. auch dem Präsens neutral gegenüberstehen und das Präteritum befürworten, und würde dementsprechend unter Präsens Symbol neutral vote.png Neutral angeben, unter Präteritum Symbol support vote.png Pro. Ich hoffe, die anderen Wähler haben das auch so aufgefasst? Flammifer 18:42, 19. Apr. 2010 (CEST)

Hey danke Flammifer habs jetzt verstanden ;) Gruß Gilberth 17:57, 20. Apr. 2010 (CEST)


[Bearbeiten] Präsens

Symbol support vote.png Pro Flammifer 23:59, 18. Apr. 2010 (CEST)
Symbol support vote.png Pro Saelon 12:16, 19. Apr. 2010 (CEST)
Symbol support vote.png Pro Sepp sausebein 15:15, 19. Apr. 2010 (CEST)
Symbol support vote.png Pro Gilberth 17:08, 19. Apr. 2010 (CEST)
Symbol support vote.png Pro --Húrin Thalion 21:26, 19. Apr. 2010 (CEST) Was die Annalen angeht, nun doch pro (habt mich überzeugt ;-))
Symbol support vote.png Pro swyft 16:27, 22. Apr. 2010 (CEST)
Symbol oppose vote.png Contra --Arkron 20:02, 24. Apr. 2010 (CEST)
Symbol support vote.png Pro --Alienor 09:01, 25. Apr. 2010 (CEST)
Symbol support vote.png Pro --Kalorme 13:00, 30. Apr. 2010 (CEST)

[Bearbeiten] Präteritum

Symbol oppose vote.png Contra Flammifer 23:59, 18. Apr. 2010 (CEST)
Symbol oppose vote.png Contra Saelon 12:16, 19. Apr. 2010 (CEST)
Symbol oppose vote.png Contra Sepp sausebein 15:15, 19. Apr. 2010 (CEST)
Symbol oppose vote.png Contra Gilberth 17:57, 20. Apr. 2010 (CEST) (Präsens klingt einfach besser)
Symbol oppose vote.png Contra swyft 16:27, 22. Apr. 2010 (CEST)
Symbol neutral vote.png Neutral --Húrin Thalion 21:26, 19. Apr. 2010 (CEST)
Symbol support vote.png Pro --Arkron 20:01, 24. Apr. 2010 (CEST)
Symbol oppose vote.png Contra --Alienor 09:01, 25. Apr. 2010 (CEST)
Symbol oppose vote.png Contra --Kalorme 13:00, 30. Apr. 2010 (CEST)


[Bearbeiten] Auswertung

OK, danke für eure Beteiligung. Inzwischen haben ja viele der aktiven Nutzer abgestimmt, und Zeit war an und für sich auch genung. Ich hoffe, es hat niemand etwas an dieser nicht-formalisierten Vorgehensweise auszusetzen.

Für das Präsens haben 8 Nutzer gestimmt, einer dagegen; für das Präteritum hat ein Nutzer gestimmt, 7 dagegen, einer neutral. Ich finde, das Ergebnis besagt ziemlich eindeutig, dass Annalen im Präsens verfasst werden sollen, nicht im Präteritum. Ich würde also sagen, ich füge das so in den Richtlinien-Artikel ein.

Es wäre gut, wenn noch jemand was zu der obigen Frage sagen könnte. Grüße, Flammifer 19:21, 30. Apr. 2010 (CEST)

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten