Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Ard-galen

Aus Ardapedia

Ard-galen war das große flache Grasland nördlich Beleriands. Es wurde im Norden von den Ered Engrin, im Süden vom Hochland Dorthonion begrenzt. Zu Beginn der vierten großen Schlacht, der Dagor Bragollach, ließ Morgoth Feuerströme von den Ered Engrin, speziell von den Thangorodrim, über Ard-galen fließen. Das Feuer verbrannte das lange grüne Gras der Ebene und auch die dort lagernden Elben. Nach der Schlacht war Ard-galen von einer Aschenschicht bedeckt und nichts wuchs mehr dort.

Daher bekam Ard-galen nach der Schlacht die Namen Anfauglith, "der Erstickende Staub", und Dor-nu-Fauglith, "Land unter der erstickenden Asche".

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->