Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Arador

Aus Ardapedia

(Unterschied zwischen Versionen)
K
K
 
(Der Versionsvergleich bezieht 21 dazwischenliegende Versionen mit ein.)
Zeile 1: Zeile 1:
-
==Zeitangabe==
+
'''Arador''', [[Sindarin|Sin.]] für ''königliches Land'', ist im [[Legendarium]] der Vater von Arathorn II.
-
* ???
+
 
-
† 2523 DZ
+
== Zeitangabe ==
 +
 
 +
* geboren 2820 [[Drittes Zeitalter|D. Z.]]
 +
* gestorben 2930 [[Drittes Zeitalter|D. Z.]] (''er wurde 110 Jahre alt'')
 +
* Stammesführer der Dúnedain ab 2912 [[Drittes Zeitalter|D. Z.]] (''18 Jahre Regierungszeit'')
 +
 
 +
== Volk ==
-
==Volk==
 
[[Menschen]], [[Dúnedain]]
[[Menschen]], [[Dúnedain]]
== Beschreibung ==
== Beschreibung ==
-
Arador war das vierzehnte Stammesoberhaupt der [[Dúnedain]] des Nordens und achtunddreißigster Nachfahre [[Elendil]]s.
 
-
Er stammte in direkter Linie von [[Aranarth]], dem Sohn [[Arvedui]]s, ab.
 
-
Außerdem war er der Großvater von [[Aragorn II.]], der im ''[[Herr der Ringe]]'' den Thron [[Gondor]]s zurückgewinnt.
 
-
==Hintergrund==
+
Arador war der 14. [[Stammesführer der Dúnedain]] des Nordens und 38. Nachfahre [[Elendil der Lange|Elendils]].
-
Als er noch sehr jung war, wurde er von Höhlentrollen gefangen genommen und in den Begen nördlich von [[Bruchtal]] erschlagen.
+
Er stammte in direkter Linie von [[Aranarth]], dem Sohn [[Arvedui]]s, ab. Sein Sohn war [[Arathorn II.]], der wiederum Vater von [[Aragorn II.]] war.
-
Er war jedoch mit einem Sohn gesegnet, [[Arathorn II.]], der die Linie weiterführte.
+
 
 +
Vergleichsweise jung, für einen Dúnadan, wurde er von [[Hügeltrolle]]n gefangen genommen und in den Bergen nördlich von [[Bruchtal]] erschlagen.
 +
 
 +
== Sonstiges ==
 +
 
 +
* Das Geburtsjahr wird nur in [[The Peoples of Middle-earth]] erwähnt und ist daher nicht völlig verlässlich.
 +
 
 +
== Externe Links ==
 +
 
 +
* [http://www.der-fuchsbau.com/tolkien/familytree/stammbaum.htm Stammbaum der Eldar und Atani]
== Quellen ==
== Quellen ==
-
* [[The History of Middle-earth]]
+
 
 +
* [[Der Herr der Ringe]]: Anhang A Annalen der Könige und Herrscher: ''I. Die Númenórischen Könige'':
 +
** 2. Die Reiche in der Verbannung
 +
** 3. Eriador, Arnor und Isildurs Erben
 +
* [[The Peoples of Middle-earth]]: Part One The Prologue and Appendices to the Lord of the Rings: ''VII. The Heirs of Elendil''
 +
* Helmut W. Pesch: ''[[Elbisch]]: Grammatik, Schrift und Wörterbuch der Elben-Sprache von J. R. R. Tolkien'', Bastei Lübbe 2003.
 +
 
 +
{{Sequence
 +
|list=[[Stammesführer der Dúnedain]]
 +
|prev=[[Argonui]]
 +
|next=[[Arathorn II.]]
 +
|date=2912–2930 [[Drittes Zeitalter|D. Z.]]
 +
}}
[[Kategorie:Menschen]]
[[Kategorie:Menschen]]
[[Kategorie:Personen]]
[[Kategorie:Personen]]
 +
[[Kategorie:Dúnedain]]
 +
 +
[[en:Arador]]
 +
[[fi:Arador]]

Aktuelle Version vom 20. August 2012, 08:21 Uhr

Arador, Sin. für königliches Land, ist im Legendarium der Vater von Arathorn II.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

  • geboren 2820 D. Z.
  • gestorben 2930 D. Z. (er wurde 110 Jahre alt)
  • Stammesführer der Dúnedain ab 2912 D. Z. (18 Jahre Regierungszeit)

[Bearbeiten] Volk

Menschen, Dúnedain

[Bearbeiten] Beschreibung

Arador war der 14. Stammesführer der Dúnedain des Nordens und 38. Nachfahre Elendils. Er stammte in direkter Linie von Aranarth, dem Sohn Arveduis, ab. Sein Sohn war Arathorn II., der wiederum Vater von Aragorn II. war.

Vergleichsweise jung, für einen Dúnadan, wurde er von Hügeltrollen gefangen genommen und in den Bergen nördlich von Bruchtal erschlagen.

[Bearbeiten] Sonstiges

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Quellen

  • Der Herr der Ringe: Anhang A Annalen der Könige und Herrscher: I. Die Númenórischen Könige:
    • 2. Die Reiche in der Verbannung
    • 3. Eriador, Arnor und Isildurs Erben
  • The Peoples of Middle-earth: Part One The Prologue and Appendices to the Lord of the Rings: VII. The Heirs of Elendil
  • Helmut W. Pesch: Elbisch: Grammatik, Schrift und Wörterbuch der Elben-Sprache von J. R. R. Tolkien, Bastei Lübbe 2003.
Vorgänger Stammesführer der Dúnedain Nachfolger
Argonui 2912–2930 D. Z. Arathorn II.
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen