Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Amon Rûdh

Aus Ardapedia

Mögliches Aussehen des Amon Rûdh

Amon Rûdh ("Kahler Berg") ist ein alleinstehender Berg in Beleriand, der im Ersten Zeitalter von Kleinzwergen bewohnt wird.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der Amon Rûdh ist ein Berg inmitten der Ebene von Dor-Cúarthol, am Ostrand der Hochmoore zwischen Sirion und Narog.

Geschichte

Im Inneren des Berges befanden sich die Hallen Mîms, in denen Túrin mit den Geächteten sein Lager aufschlug. Die Behausung wurde Bar-en-Danwedh genannt, Haus der Auslöse. Eine Zeit lang führte er von hier aus, zusammen mit Beleg, Krieg gegen die Orks.

Namen und Titel

Der Berg wird von den Zwergen auch "Scharbhund" genannt.

Sonstiges

Sound-icon.png Amon Rudh.mp3


Der Berg war abgesehen von dem rotblühendem Seregon und dem weißen Stechginster Aeglos felsig und kaum bewachsen.

Quellen

  • J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion. Herausgegeben von Christopher Tolkien. Übersetzt von Wolfgang Krege. Klett-Cotta, Stuttgart 1978. (Im Original erschienen 1977 unter dem Titel The Silmarillion.) Quenta Silmarillion, XXI Von Túrin Turambar
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen