Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Amon Rûdh

Aus Ardapedia

Mögliches Aussehen des Amon Rûdh

Amon Rûdh ("Kahler Berg") ist ein alleinstehender Berg in Beleriand, der im Ersten Zeitalter von Kleinzwergen bewohnt wird.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Geographie

Der Amon Rûdh ist ein Berg inmitten der Ebene von Dor-Cúarthol, am Ostrand der Hochmoore zwischen Sirion und Narog.

[Bearbeiten] Geschichte

Im Inneren des Berges befanden sich die Hallen Mîms, in denen Túrin mit den Geächteten sein Lager aufschlug. Die Behausung wurde Bar-en-Danwedh genannt, Haus der Auslöse. Eine Zeit lang führte er von hier aus, zusammen mit Beleg, Krieg gegen die Orks.

[Bearbeiten] Namen und Titel

Der Berg wird von den Zwergen auch "Scharbhund" genannt.

[Bearbeiten] Sonstiges

Sound-icon.png Amon Rudh.mp3


Der Berg war abgesehen von dem rotblühendem Seregon und dem weißen Stechginster Aeglos felsig und kaum bewachsen.

[Bearbeiten] Quellen

  • J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion. Herausgegeben von Christopher Tolkien. Übersetzt von Wolfgang Krege. Klett-Cotta, Stuttgart 1978. (Im Original erschienen 1977 unter dem Titel The Silmarillion.) Quenta Silmarillion, XXI Von Túrin Turambar
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
-->