Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Alatar

Aus Ardapedia

(Unterschied zwischen Versionen)
K (navileiste)
Zeile 10: Zeile 10:
Alatar und Pallando werden nach der Farbe ihrer Gewänder auch die blauen Zauberer (Ithryn Luin) genannt.
Alatar und Pallando werden nach der Farbe ihrer Gewänder auch die blauen Zauberer (Ithryn Luin) genannt.
 +
 +
''"Die beiden anderen Istari waren aus einem anderen Grund entsand worden.Morinehtar und Romestamo.Dunkelheits-Bezwinger und Ost-Helfer.Ihre Aufgabe war es Sauron zu umgehen: den wenigen Stämmen der Menschen Hilfe zu bringen die sich gegen die Verehrung Melkors aufgelehnt hatten, um Rebellion zu Schüren... und um nach seinem ersten Fall sein Versteck ausfindig zu machen (worin sie versagten) und um Zwietracht und Uneinigkeit im dunklen Osten zu säen...Sie müssen grossen Einfluss auf die Geschichte des zweiten und dritten Zeitalters gehabt haben in dem sie die Streitkräfte des Ostens schwächten und irreleiteten...die ansonsten sowohl im Zweiten als auch im dritten Zeitalter den Westen übermannt hätten."''
 +
-nach Home XII, Last Writings
 +
 +
==Sonstiges==
 +
 +
*In [[The Peoples of Middle-earth]] gibt Tolkien Alatar den alternativen Namen "Morinehtar".Alatar bedeutet wahrscheinlich "der Strahlenbekränzte" während Morinehtar als "Bezwinger der Dunkelheit" übersetzt wird und sich wohl direkt aif seine Mission bezieht.
== Quellen ==
== Quellen ==

Version vom 19. März 2008, 00:22 Uhr

Alatar, einer der blauen Zauberer (Ithryn Luin), Quenya: Glanzherr (?)

Inhaltsverzeichnis

Volk

Ainur, Maiar, Istari

Beschreibung

Alatar ist einer der fünf Istari, die im Dritten Zeitalter von den Valar nach Mittelerde geschickt wurden. In Valinor gehörte er zum Gefolge Oromes und in Mittelerde ging er mit Curunír (Saruman) und Pallando in den Osten, doch von dort kehrte nur Curunír zurück. Über den Verbleib der beiden anderen ist nichts bekannt. Tolkien selbst vermutet in einem seiner Briefe (Nr. 211), dass ihre Mission gescheitert sei.

Alatar und Pallando werden nach der Farbe ihrer Gewänder auch die blauen Zauberer (Ithryn Luin) genannt.

"Die beiden anderen Istari waren aus einem anderen Grund entsand worden.Morinehtar und Romestamo.Dunkelheits-Bezwinger und Ost-Helfer.Ihre Aufgabe war es Sauron zu umgehen: den wenigen Stämmen der Menschen Hilfe zu bringen die sich gegen die Verehrung Melkors aufgelehnt hatten, um Rebellion zu Schüren... und um nach seinem ersten Fall sein Versteck ausfindig zu machen (worin sie versagten) und um Zwietracht und Uneinigkeit im dunklen Osten zu säen...Sie müssen grossen Einfluss auf die Geschichte des zweiten und dritten Zeitalters gehabt haben in dem sie die Streitkräfte des Ostens schwächten und irreleiteten...die ansonsten sowohl im Zweiten als auch im dritten Zeitalter den Westen übermannt hätten." -nach Home XII, Last Writings

Sonstiges

  • In The Peoples of Middle-earth gibt Tolkien Alatar den alternativen Namen "Morinehtar".Alatar bedeutet wahrscheinlich "der Strahlenbekränzte" während Morinehtar als "Bezwinger der Dunkelheit" übersetzt wird und sich wohl direkt aif seine Mission bezieht.

Quellen


Istari

SarumanGandalfRadagastAlatarPallando

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen